Elektrische Türöffner – die bequemen Bauteile für die eigene Sicherheit

Elektrische TüröffnerDer elektrische Türöffner gehört schon seit langer Zeit zu den Produkten, die mittlerweile als Standard in jeder Mietwohnung oder normalen Wohnung verbaut werden. Die elektrischen Türöffner öffnen dabei meist die Haustür, damit Personen nicht hinunter laufen müssen. Dabei ist die Schaltung meist ganz einfach. Allerdings zeigt ein elektrischer Türöffner Test , dass die Schaltung und der Schaltplan immer komplizierter ausfallen können. Hersteller bieten die Modelle mit Chip, mit Fingerprint, Türöffner mit Zahlencode oder andere Modelle an. Welche das sind, können Sie in einem separaten Testbericht nachlesen. In folgenden Zeilen erhalten Sie einen groben Überblick über Türöffner und Schließer.

Elektrischer Türöffner Test 2017

Was ist ein elektrischer Türöffner?

Elektrische TüröffnerGenerell ist es nur schwer, dem Türöffner einen Stempel aufzudrücken. Grundsätzlich gilt jedes Bauteil, welches dem Anwender hilft, eine Tür zu öffnen, zu einem Türöffner. Geschieht dieser Vorgang dann auch noch elektrisch, handelt es sich in diesem Fall um einen elektrischen Türöffner.

Vor- und Nachteile eines elektrischen Türöffners

  • Der elektrische Türöffner zeichnet sich dadurch aus, dass Sie keinen Gang zur Tür machen müssen, um eine Haustür von der Wohnungstür zu öffnen.
  • Allerdings kann es sich bei einem elektrischen Türöffner laut einem elektrischer Türöffner Test auch um ein Modell handeln, bei dem Sie einen Türöffner mit Code erhalten. Dabei wird eine 3 fach Verriegelung genutzt, damit nur die Person ins Haus gelangt, die das Tastenfeld richtig benutzt.
  • Alternativ dazu gibt es Türöffner mit Fingerabdruck, damit Sie ein noch höheres Maß an Sicherheit besitzen.
  • Der Türöffner elektrisch mit Fingerabdruck kann aber auch mit Chip ausgeliefert sein. In diesem Fall können Sie einen Chip oder eine Karte durch den Schlitz ziehen, damit die Tür geöffnet werden kann. Oft können Sie solch einen Türöffner elektrisch erleben, wenn Sie eine Nacht im Hotel übernachten. Gerade moderne Hotels setzen vermehrt auf solch einen Türöffner mit Zahlenschloss oder mit Kartenschloss.
  • Elektrische Türöffner benötigen im Normalfall eine Stromquelle – egal ob Batterie, Akku oder Stromkabel. Sobald diese ausfällt, ist das Gerät nicht mehr funktionstüchtig.

Wenn Sie sich also einen Türöffner elektrisch kaufen wollen, dann kann dieser elektrische Türöffner viele Facetten aufweisen. In der folgenden Liste sehen Sie einige Modelle, die Sie bei einem elektrischen Türöffner laut einem elektrischer Türöffner Test finden können:

  • Elektrischer Türöffner Funk
  • Elektrischer Türöffner für Gartentor
  • Elektrischer Türöffner Funk
  • Elektrischer Türöffner RFID
  • Elektrischer Türöffner ohne Tagesentriegelung
  • Elektrischer Türöffner mit Tagesentriegelung
  • Elektrischer Türöffner mit Sprechanlange
  • Elektrischer Türöffner mit Kamera
  • Elektrischer Türöffner mit Fernbedienung
  • Elektrischer Türöffner mit Transponder

Die verschiedenen Besonderheiten bei einem elektrischen Türöffner

In einem elektrischer Türöffner Test können Sie sehen, auf welche Faktoren Sie bei einem solchen Modell achten können. Der klassische elektrische Türöffner kann durch zahlreiche Besonderheiten erweitert werden.

Besonderheit Hinweise
elektrischer Türöffner mit oder ohne Tagesentriegelung Beispielsweise gibt es einmal einen elektrischen Türöffner mit oder ohne Tagesentriegelung. Was ist das aber im Detail? Ein elektrischer Türöffner mit Tagesentriegelung klingt wilder, als er letztlich ist. Generell ist ein elektrischer Türöffner ohne Tagesentriegelung ein Türöffner, bei dem die Tür nach dem Schließen auch immer verschlossen ist. Wollen Sie die Tür allerdings schließen und die Tür dennoch ohne Schlüssel aufschieben können, dann wird eine Tagesentriegelung genutzt. Hierbei wird die Tür mit einem kleinen Hebel im Türöffner entsperrt. Dieses Modell kann elektrisch mit Schaltung sein, kann aber auch manuell mit einem Hebel erfolgen.
elektrischer Türöffner mit Transponder Wenn Sie sich einen elektrischen Türöffner mit Transponder bestellen, dann erhalten Sie ein RFID Modell. Ein solcher elektrischer Türöffner RFID wird gern auch als Elektrischer Türöffner Funk bezeichnet oder eben als elektrischer Türöffner mit Transponder. Was bedeutet das aber im Detail? Wenn Sie solch einen elektrischen Türöffner einbauen, dann kann das Modell via Funk funktionieren. Das bedeutet, dass Sie für das Öffnen der Tür keinen Schlüssel benötigen, sondern lediglich einen Transponder oder einen RFID Chip. Befindet sich dieser in der Nähe vom Türöffner Set, kann die Tür geöffnet werden. Die Tür per Funk öffnen wird gerade bei Smart Home Lösungen immer beliebter. Auch die Tür per App öffnen ist immer mehr im Kommen. Den Türöffner per App wird im Online Shop günstig verkauft. Auch den Türöffner per Funk können Sie online bestellen. Meist lässt sich solch ein elektrischer Türöffner nachrüsten und nachträglich einbauen.

Wie Sie solch ein Modell ins WLAN einbinden und das Türöffner Set anschließen, können Sie in einem separaten elektrischer Türöffner Test nachlesen. Auch kann hier eingesehen werden, wie der Ruhestrom bei der Schaltung sein muss und wie der Ruhestrom allgemein genutzt wird.

elektrische Türöffner für den privaten und gewerblichen Grbrauch Ein elektrischer Türöffner mit Sprechanlage oder ein elektrischer Türöffner mit Kamera wird immer dann eingesetzt, wenn die Wohnungstür oder Haustür von innen überwacht werden soll. Auch bei einer Brandschutztür im Laden oder Geschäft kann ein elektrischer Türöffner angebracht werden, damit im Dauerbetrieb der Laden oder der Bereich vor der Tür überwacht wird. Meist wird hier auch ein Tastenfeld mit Trafo und Summer eingebaut, damit das Modell sehr leise agieren kann. Das Tastenfeld kann dabei direkt mit Strom verbunden sein oder mit einer Batterie. Bei einer Batterie sehen Sie in der Anleitung meist 24V und 12V. Handelt es sich um ein strombetriebenes Modell, wird 230V laut einem elektrischer Türöffner Test angegeben.

Welche Hersteller können es sein?

Grundsätzlich gibt es eine Reihe von Herstellern, die sich mit der Produktion und dem Verkauf von Türöffnern befassen. Dabei können Sie einmal den Preisvergleich im Online Shop machen oder Sie schauen sich im Baumarkt um. Egal ob OBI, TOOM, Bauhaus oder Hornbach – überall können Sie einen elektrischen Türöffner kaufen.  Achten Sie beim Kauf darauf, dass ein Türöffner auch die besonderen Eigenschaften aufweist. Ist der Türöffner mit Tastenfeld im Freien, sollte er wassergeschützt angebracht und zur Not wasserdicht sein.

Tipp: Ist ein Türöffner elektrisch in einer Brandschutztür angebracht, sollte auch eine Stahlzarge als Innenrahmen genutzt werden. Holzzargen können leicht brechen, weswegen diese Modelle nicht empfohlen werden, wenn Sie ein Modell mit oder ohne Entriegelung nutzen wollen.

Folgende Hersteller bieten Ihnen laut einem Testbericht und Preisvergleich gute Produkte an:

  • Peso Türöffner
  • Schüco Türöffner
  • Siedle Türöffner
  • ME Türöffner
  • Hörmann Türöffner
  • Abus Türöffner
  • Dorma Türöffner
  • Arduino Türöffner

Gerade die Peso Türöffner, Siedle Türöffner und Schüco Türöffner schneiden im direkten Preisvergleich sehr gut ab. Egal ob Elektrischer Türöffner mit Kamera oder Elektrischer Türöffner für Gartentor – jedes Modell wird hier zum guten Preis verkauft. Achten Sie auch auf anderen Portalen, wie beispielsweise Conrad, um Ersatzteile für Ihren Türöffner bestellen zu können. Greifen Sie zudem zur einer guten Qualität, denn solche Türöffner sind schließlich im Dauerbetrieb.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Katzenklappen – bequem für Vierbeiner, sicher für Herrchen und Frauchen
  2. Waffenschränke – Waffen sicher lagern
  3. Überwachungskameras – zum Schutz von Hab und Gut
  4. Akku Alarmanlagen – die kleine Alarmanlage
  5. Nachtlichter mit Bewegungsmelder – die kleinen Begleiter in der Nacht
  6. Bewegungsmelder mit Alarm – die kleinen Krachmacher
  7. Außenleuchten mit Bewegungsmelder – die helle Variante für draußen
  8. Bewegungsmelder für Innen – die Modelle für das Licht im Innenraum
  9. Bewegungsmelder – Sicherheit durch Infrarotstrahlen
  10. Möbeltresore – der Safe für das Möbelstück
  11. Geldschränke – ein Geldsafe zum Sichern von Wertpapieren und anderen Utensilien
  12. Türalarme – Türen effizient überprüfen und gegen Einbrecher schützen  
  13. Einbruchmeldeanlagen – der Oberbegriff aller Alarmanlagen
  14. Lexikon der Sicherheitstechnik
  15. Kriminalberatung – Wissenswertes zur Sicherheitstechnik und Einbruchschutz