CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

KH Security Elektronischer Wachhund 100146 Test

KH-Security Elektronischer Wachhund 100146

KH-Security Elektronischer Wachhund 100146

Unsere Einschätzung

KH-Security Elektronischer Wachhund 100146 Test

<a href="https://www.kriminalberatung.de/kh-security/100146/"><img src="https://www.kriminalberatung.de/wp-content/uploads/awards/1996.png" alt="KH-Security Elektronischer Wachhund 100146" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Täuschend echtes Hundegebell
  • Bewegungen werden durch Türen und Wände aus Beton, Beton, Glas, Kunststoff und Holz erkannt
  • erkennt bis auf 3,5 m jede Bewegung

Vorteile

  • einfache Montage und Handhabung
  • realistisches Hundegebell

Nachteile

  • eingeschränkte Funktion des Bewegungssensors

Technische Daten

MarkeKH-Security
ModellElektronischer Wachhund 100146
Aktueller Preisca. 60 Euro

Der elektronische Wachhund von KH Security soll im Eigenheim die Aufgabe eines echten Hundes übernehmen und Einbrecher und weitere ungebetene Gäste durch sein realistisches Bellen in die Flucht schlagen. Das Sicherheitsgerät wird in der folgenden Einschätzung weiter vorgestellt.

KH-Security Elektronischer Wachhu... bei Amazon

  • KH-Security Elektronischer Wa... jetzt bei Amazon.de bestellen
59,95 €

Ausstattung

Im Gegensatz zu einem echten Wachhund benötigt diese elektronische Alternative weder Futter noch Pflege, geht seiner Aufgabe aber dennoch laut Hersteller zuverlässig nach. Dafür muss das Gerät lediglich in Reichweite der Haustür aufgestellt werden. Eine Montage ist nicht zwingend notwendig. Der Betrieb erfolgt über einen Netzstecker – wahlweise aber auch über Batterien. Anschließend ist der elektronische „Hund“ dann durch den integrierten Bewegungssensor in der Lage, Bewegungen durch Türen, Beton, Holz oder Kunststoff zu registrieren und schlägt mit einem täuschend echten Hundegebell Alarm. Die Lautstärke lässt sich dabei beliebig einstellen. Das gilt ebenso für die Alarmart und die Reichweite des Sensors. Bedienen lässt sich das Gerät komfortabel mit der beiliegenden Fernbedienung. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Die Einschätzungen zum Wachhund fallen auf Amazon sehr unterschiedlich aus. So gibt es viele Nutzer, die dessen Funktionalität nicht weiter in Frage stellen und von einem optimalen Sicherheitssystem berichten. Das Gerät schlägt zuverlässig Alarm und dient als echte Absicherung, um sich vor Einbrüchen zu schützen. Das führt man auch auf das realistisch klingende Hundegebell zurück, das mit Dauer der Alarmfunktion immer aggressiver und abschreckender wird. Allerdings gibt es auch kritische Töne auf Amazon. Auffällig viele Käufer sprechen daher von häufigen Fehlalarmen in der Nacht oder auch davon, dass der Bewegungssensor nicht in der Lage ist, Bewegungen durch Türen oder Wände und Fenster zu registrieren. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 60 Euro im Online-Shop von Amazon. Damit ist das Gerät deutlich günstiger als ein echter Hund und wird in einem für Sicherheitssysteme dieser Art üblichen Preissegment geführt, was der Funktion des Modells entspricht. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Die Funktion des elektronischen Wachhunds fällt sehr unterschiedlich aus und scheint vom Aufstellort abzuhängen. So erfüllt er häufig seinen vorgesehen Zweck, es kommt aber auch zum Fehlalarm oder der integrierte Bewegungssensor streikt. Daher kann das Gerät nur eingeschränkt empfohlen werden. Immerhin – das Hundegebell klingt tatsächlich vergleichsweise realistisch. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 216 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.4 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell KH-Security Elektronischer Wachhund 100146 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?