Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

WLAN Bewegungsmelder – nützliche Vorrichtung nicht nur für die Überwachung

WLAN BewegungsmelderSehr viele Menschen bringen das Wort Bewegungsmelder unmittelbar mit Überwachungstechnik in Verbindung. Doch ein beispielsweise WLAN Bewegungsmelder mit Kamera ist auch für die eigene Sicherheit sehr nützlich. So können Sie nur zum Beispiel in Ihrem Außenbereich auch die Beleuchtung steuern. Keine gefährlichen Stolperfallen mehr in der Dunkelheit, kein ewiges Schlüssel suchen in der Dunkelheit. Gerade außen kommt ein Bewegungsmelder sehr oft unmittelbar mit der Steuerung der Beleuchtung outdoor zum Einsatz. Aber das praktische am Bewegungsmelder ist wie auch ein WLAN Bewegungsmelder Test zeigt, dass Sie ihn nicht nur außen, sondern auch innen einsetzen können.

WLAN Bewegungsmelder Test 2021

Was ist eigentlich ein Bewegungsmelder?

WLAN BewegungsmelderEin Bewegungsmelder sieht rein äußerlich recht einfach und simpel aus. Doch rein aus technischer Sicht betrachtet stellt der Bewegungsmelder ein recht komplexes elektronisches Gerät dar, wie auch ein Bewegungsmelder WLAN Test zeigt. Allerdings kann dies auch recht einfach erklärt werden:

» Mehr Informationen
  • Ein Bewegungsmelder stellt einen elektronischen Sensor dar.
  • Durch diesen Sensor werden entweder durch elektromagnetische Wellen, Ultraschall oder auch Infrarotstrahlen, wenn in seiner Nähe eine Bewegung.
  • In diesem Fall löst der Bewegungsmelder einen Impuls aus und so wird er schnell zu einem elektronischen Lichtschalter, einem WLAN Bewegungsmelder mit Lichtschalter sozusagen.
  • Mit dem Bewegungsmelder können Sie auch jederzeit bei entsprechender Eignung auch andere Geräte aktivieren, beispielsweise eine Außenkamera und damit eine Aufzeichnung auslösen.

Welche wichtigsten Arten von Bewegungsmelder gilt es zu unterscheiden?

Am häufigsten werden Bewegungsmelder im Außenbereich eingesetzt. Aber auch innerhalb der Wohnung oder in einem Haus finden sie einen recht häufigen Einsatzbereich. Deshalb werden die Bewegungsmelder vor allem in zwei ganz wichtige Arten unterschieden.

» Mehr Informationen
Art Bewegungsmelder Beschreibung
Bewegungsmelder für Licht Der Bewegungsmelder verrichtet seine Dienste nicht als Warnung vor möglichen Gefahren oder Bedrohungen. Er kann auch Ihnen sehr wichtige Dienste leisten, sei es auf dem Balkon, auf der Terrasse oder im Garten. Ist mit dem Bewegungsmelder eine Außenbeleuchtung verbunden, so wird diese bei erkannter Bewegung aktiviert und Sie sind auf allen Wegen im Dunklen sicher. Sie können dabei zwei verschiedene Einstellungen wählen:

  • Dauer der Beleuchtung: Sie können festlegen, wie lange die Beleuchtung nach einem Kontakt andauern soll.
  • Helligkeit einstellen: Abhängig von der Helligkeit des Tages können Sie einstellen, ab welcher Helligkeit der Bewegungsmelder sich einschalten soll, wenn er eine Bewegung wahrnimmt.

Ein Bewegungsmelder hilft aber auch selbstverständlich mögliche Einbrecher etwas abzuschrecken und diese bestenfalls auch abzuhalten. Auch Ihrem Geldbeutel kann der Bewegungsmelder helfen, denn mit ihm können Sie durchaus Strom sparen.

Bewegungsmelder mit Alarmfunktion Sie können sich beispielsweise zur Überwachung von Ihrem Außenbereich eine WLAN Kamera mit Bewegungsmelder anschaffen und damit auch einen Alarm auslösen. Allerdings finden Sie solche Bewegungsmelder mehr für den Innenbereich als für außen, wie auch ein WLAN Bewegungsmelder Test deutlich zeigt. Sollte Sie dennoch einen solchen Bewegungsmelder für den Außenbereich anschaffen wollen, dann achten Sie darauf, dass er auch wettergeschützt ist. Bei dieser Art von Bewegungsmelder gibt es zwei Arten und Möglichkeiten der Einstellung:

  • Sender = Empfänger: das Gerät kann einen Ton abgeben, es kann blinken oder auch beides machen
  • Sender =/= Empfänger: In diesem Fall kann der Empfänger blinken, einen Ton abgeben oder auch beides machen

Sie müssen auch immer beachten, wenn Sie beispielsweise eine Kamera mit Bewegungsmelder mit Aufnahmefunktion im Einsatz haben, was mit der Aufzeichnung geschieht. Diese können Sie sowohl in einer externe Cloud abspeichern, aber auch per Router auf Ihrem eigenen Computer speichern. Die Ausrüstung sollte beim Gebrauch in Verbindung mit einer Videoüberwachung von Haus aus hochwertig sein.

Auf die Vielfalt beim Thema Bewegungsmelder achten

Wenn Sie einen WLAN Bewegungsmelder oder anderen Bewegungsmelder kaufen wollen, werden Sie einen richtigen Produktdschungel vorfinden. An dieser Stelle eine kleine Aufklärung:

» Mehr Informationen
  • Bewegungsmelder mit LED: In der Regel sind dies Bewegungsmelder die in Verbindung mit einer Außenleuchte für Licht im dunklen Garten oder anderen Bereichen sorgen. Der Vorteil ist, dass nicht eine extra Leuchte angeschlossen werden muss.
  • Funkbewegungsmelder: In der Regel werden so gut wie alle Bewegungsmelder mit Funk betrieben und sind deshalb kabellos. In seltenen Fällen können Sie für Ihren WLAN Bewegungsmelder an einer Steckdose anschließen. Das ist aber wirklich nur in ganzen seltenen Fällen notwendig.
  • Solar-Bewegungsmelder: Dieser Bewegungsmelder braucht keine Batterien und lädt sich nur mit Sonnenlicht auf. Es gibt ihn auch in Kombination mit einer Solarlampe, wie Testberichte zeigen.
  • Präsenzmelder: Hier haben Sie es mit einem sehr hochwertigen Bewegungsmelder zu tun. Dieser Präsenzmelder nimmt auch Personen wahr, die sich nicht bewegen und sitzen. Sehr viel genauer werden von ihm auch Veränderungen bei der Helligkeit wahrgenommen.

Wo kann ein Bewegungsmelder montiert werden?

Es kommt immer darauf an, welcher Einsatz für den Bewegungsmelder gedacht ist. Kommt er nur im Außenbereich zum Einsatz oder soll er auch innen seine Dienste leisten. Dementsprechend unterschiedlich sind natürlich auch die Montagemöglichkeiten zu beachten. Wenn Sie beispielsweise Ihren Smart Home Bewegungsmelder montieren möchten, kann dies an der Wand, an der Decke oder auch in einer Ecke geschehen. Ist Ihr WLAN Bewegungsmelder mit der Fritzbox verbunden, müssen Sie natürlich auch darauf achten, dass er ein Signal empfängt. Besonders bei der Montage in Ecken müssen Sie darauf achten, dass der Sensor auch genügend Wahrnehmungsraum hat. Oft wird diese durch zwei Wandseiten sehr eingeschränkt. Von diesem Problem berichten Nutzer immer wieder in ihren Erfahrungen. Selbst ein Testsieger und den Bewegungsmeldern kann hier kein ordentliches Signal wahrnehmen, wenn die Sicht blockiert wird. Der besten Platz ist deshalb immer an einer Wand. Von dort aus kann der Bewegungsmelder in der Regel 180 ° Grad problemlos überblicken.

» Mehr Informationen

Vorteile und Nachteile von einem Bewegungsmelder

Vor der Kaufentscheidung müssen Sie natürlich auch die Vor- und Nachteile beachten. Damit Ihnen dies leichter fällt, hier auf einen Blick die wichtigen Vorteile und Nachteile.

  • mehr Sicherheit durch automatisches Licht
  • Sicherheit und Abschreckung vor Einbrechern
  • mit einem Bewegungsmelder kann Strom gespart werden
  • wesentlich für eine gute Funktionalität ist der Anbringungsort

Wo kann man einen guten Bewegungsmelder günstig kaufen?

Auf dem Markt werden sehr viele Bewegungsmelder angeboten. Doch nicht jeder verdient es auch wirklich empfohlen zu werden. Sehr gute Bewegungsmelder sind beispielsweise der Bosch Bewegungsmelder, der Aqara Bewegungsmelder und auch der Xiaomi Bewegungsmelder. Diese zeigen auch in einem WLAN Bewegungsmelder Test zufriedenstellende Ergebnisse. Günstig kaufen können Sie auch einen hochwertigen Testsieger und den Bewegungsmeldern auf jeden Fall im Online Shop. Hier gibt es immer wieder deutlich bessere und günstigere Angebote, als dies in einem Fachhandel der Fall ist. Ausnahmen gibt es natürlich auch hier. Im Online Shop haben Sie aber außerdem die Möglichkeit einen ausgiebigen Vergleich in Bezug auf Preis und Funktionen machen.

» Mehr Informationen

Tipp: Vor allem der Preisvergleich hilft Ihnen, einen guten Bewegungsmelder günstig kaufen zu können.

Weitere spannende Inhalte:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
WLAN Bewegungsmelder – nützliche Vorrichtung nicht nur für die Überwachung
Loading...

Neuen Kommentar verfassen