Datensicherungsschränke – zum Schutz Ihrer wichtigsten Daten

DatensicherungsschränkeEin Schrank zur Datensicherung ist für viele Unternehmen im Informationszeitalter einfach unerlässlich. Denn wenn wichtige Daten in die falschen Hände geraten, könnte das fatale Folgen haben. Mitunter ist es sogar so, dass nicht einmal alle Mitarbeiter eines Unternehmens Zugang zu gewissen Daten haben. Allerdings geht es nicht nur darum, Daten vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte zu schützen. Vielmehr ist ein ausreichender Schutz vor Feuer und Wasser ebenso wichtig. Auch aus diesem Grund kommen Datensicherungsschränke immer wieder zum Einsatz. Wenn auch Sie auf einen Datensicherungsschrank zurückgreifen möchten, verraten wir Ihnen nun, was es dabei zu beachten gilt.

Datensicherungsschrank Test 2017

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Datensicherungsschränke": (4 von 5 Sternen, 1 Bewertungen)

Informationsträger in einem Schrank zur Datensicherung sicher aufbewahren

DatensicherungsschränkeOb Sie sich nun für einen Burg Wächter oder für einen Datensicherungsschrank Lampertz entscheiden, solch ein Datensafe ist vor allem für die sichere Aufbewahrung verschiedener Informationsträger gedacht. Doch was bedeutet dies genau? Wie ein unabhängiger Datensicherungsschrank Test gezeigt hat, sind es vor allem diese hitzeempfindlichen Datenträger, die besonders häufig zur Aufbewahrung in die speziellen Datensicherungsschränke gegeben werden:

  • DVDs
  • Festplatten
  • CDs
  • Disketten
  • Datenbänder
  • Mikrofilme
  • externe Speicherplatten
  • USB-Sticks
  • Magnetdatenträger

Wenn es um die korrekte und sichere Lagerung von elektronischen Datenträgern gilt, müssen ein paar ganz besondere Anforderungen erfüllt werden. Dazu gibt es Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BMI) sogar eigene Empfehlungen heraus. Damit ein Datensicherungsschrank in einem Datensicherungsschrank Test wirklich bestehen kann, kommt es demnach auf diese Kriterien an:

Vor- und Nachteile eines hochwertigen Datensicherungsschranks

  • eine hochfeuerfeste Isolierung
  • der Schrank ist sturzfest konstruiert
  • wasserdampfdicht, sofern die Tür des Datensafes nicht geöffnet ist
  • Sicherheitsschloss
  • ideal zur Lagerung von Datenterägern
  • bei Datensicherungsschränken mit Fingerabdruck-Sicherung sollte die Batterie regelmäßig überprüft werden

Die maximale Luftfeuchtigkeit und die maximale Temperatur, die im Inneren des Datensicherungsschranks potentiell vorherrschen kann, sollte genau angegeben werden. Denn dies ist ein wichtiges Kriterium beim Kauf. Schließlich macht es einen Unterschied, ob es sich bei den Daten, die zu sichern sind, um Daten auf Papier, auf einem elektronischen Datenträger oder auf einem magnetischen Datenträger wie einer Diskette handelt. Schließlich sind die verschiedenen Datenträger allesamt unterschiedlich empfindlich gegen Hitze und Nässe, was bei der Wahl des geeigneten Datensicherungsschranks zu berücksichtigen ist.

Das Innenleben eines Datensicherungsschranks

In jedem unabhängigen Datensicherungsschrank Test wird auch das Innenleben eines solchen Schranks auf den Prüfstand gestellt. Das hat einen guten Grund. Immerhin sind unterschiedliche Aufteilungen möglich und es gibt mitunter sogar Fächer oder Schubladen, in denen die verschiedenen Datenträger bequem platziert werden können. Dies sorgt nicht nur für mehr Übersichtlichkeit, sondern senkt auch das Risiko, dass die Datenträger durch einen Sturz, der zum Beispiel mit einem Brand einhergehen kann, beschädigt werden könnten. Immerhin hat jeder Datenträger seinen Platz, so dass die verschiedenen Informationsträger im Inneren des Datensicherungsschranks nicht so leicht hin und her fliegen können. Wer möchte, kann sich zum Beispiel für einen Schubladenschrank entscheiden, der einem Registraturschrank ähnelt.

Auch bei der Bauart der Türen gibt es bei den verschiedenen Datensafes durchaus deutliche Unterschiede zu verzeichnen. Immerhin stehen Einfach- und Doppel- sowie 1- und 2-flüglige Türen zur Auswahl. Ihre Auswahl sollte dabei auch davon abhängen, wie groß die Informationsträger sind, die Sie in dem Datensicherungsschrank unterbringen wollen. Denn abhängig davon, wird durch die Wahl einer bestimmten Türart ein leichterer Zugang zu den Datenträgern in Ihrem Datensafe ermöglicht.

Datensicherungsschrank günstig kaufen – diese Kriterien müssen erfüllt sein

Bevor Sie sich für einen Datensicherungsschrank RAL RG 626 7, einen Datensicherungsschrank S 120 DIS oder einen Datensicherungsschrank S 60 DIS entscheiden, möchten Sie wahrscheinlich einen Vergleich anstellen. Dabei geht es nicht nur um den Preisvergleich im Online Shop. Vielmehr ist es vor jedem Testbericht unerlässlich, dass Sie die wichtigsten Kaufkriterien kennen, die eine Rolle spielen und einen echten Datensicherungsschrank Testsieger ausmachen. Bauen Sie nicht nur einfach auf die Erfahrungen anderer Verbraucher, sondern machen Sie sich Ihr eigenes Bild. Immerhin geben wir Ihnen nachfolgend eine Liste mit allen wichtigen Kriterien an die Hand:

Kriterium Hinweise
Design
  • Sicherung für welche Art der Datenträger – elektronisch, Papier, magnetisch, etc.
  • die Abmessungen – sowohl innen als auch außen (Datensicherungsschränke sind in verschiedenen Größen abhängig von der gewünschten Menge an Datenträgern erhältlich)
  • das Gewicht
Funktionen
  • wie lange kann der maximale Feuerschutz gewährleistet werden – 60 Minuten, 90 Minuten, 120 Minuten, etc.? (entsprechend Feuersicherheitsklasse S 60 DIS, S 90 DIS, S 120 DIS)
  • die Innenraumausstattung – Fächer, Schubladen, etc.
  • die Art der Tür (Doppel- oder Einzeltür)
  • Sicherheitsschloss, Fingerprint-Scanner oder anderer Mechanismus zur Türöffnung
  • die Wasser-/ Wasserdampffestigkeit
  • die Sturzfestigkeit
  • die Brandschutzklasse
  • die Sicherheitsklasse
Sonstiges
  • die Kosten für die Wartung des Datensafes
  • die Marke/ der Hersteller
  • die Höhe des Versicherungsschutzes, den Ihnen dieser Datensicherungsschrank zusichert
  • der Preis/ das Preis-Leistungs-Verhältnis
  • die Lieferung – frei Bordsteinkante oder bis an den gewünschten Verwendungsort (besonders wichtig, da Datensicherungsschränke mitunter extrem schwer sind)

Datensicherungsschutz für Serverräume

Ein einfacher Datensicherungsschrank reicht natürlich nicht aus, wenn es um die Datensicherung in einem großen Serverraum geht. Daher ist die Einrichtung eines Datensicherungsraums möglich, der entweder in Massivbauweise oder innerhalb eines anderen Raums als eigenständige Konstruktion (meist in Containerbauweise) verbaut werden kann. Selbstverständlich gelten hierbei ähnliche Brandschutzvorschriften wie bei einem Datensicherungsschrank auch. Diese werden ebenfalls von der EU definiert, so dass dieses Sicherheitssystem, welches sich auf einen kompletten Raum erstreckt, komplexe Anforderungen zu erfüllen hat. Auch bei diesen Räumen ist der Feuerschutz zum Beispiel in Minuten anzugeben.

Hinweis: Sofern ein Server in einem Datensicherungsraum aufgebaut werden soll, ist allerdings eine Besonderheit zu beachten. Denn um das Überhitzen des Servers auf jeden Fall zu vermeiden, da dies zu einem Defekt des Servers führen könnte, ist es wichtig, dass eine ausreichende Lüftung vorhanden ist. Solch eine Belüftung ist bei einem Datensicherungsschrank hingegen nicht vorgesehen. Allerdings werden innerhalb eines Datensicherungsschranks auch keine technischen Geräte in Betrieb genommen, sondern nur die Datenträger selbst aufbewahrt.

Datensicherungsschrank kaufen – welche Marken sollten Sie sich näher anschauen?

Ob Sie sich nun für einen Datensicherungsschrank Lampertz oder Burg Wächter interessieren, ganz zum Schluss möchten wir Ihnen auch noch eine Liste mit Marken an die Hand geben, die für Sie auf der Suche nach dem passenden Datensicherungsschrank interessant sein könnten. Schauen Sie sich die Datensicherungsschränke dieser Hersteller am besten in aller Ruhe an und vergleichen Sie auch die Modelle der einzelnen Marken miteinander. So können Sie sich einen sehr guten Überblick verschaffen und das für Sie passende Modell noch einfacher auswählen, wobei die genannten Kaufkriterien natürlich ebenso zu berücksichtigen sind.

  • Burg Wächter
  • Lampertz
  • Fire Star
  • HARTMANN
  • Certeo
  • Phoenix
  • FORMAT Tresorbau

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Katzenklappen – bequem für Vierbeiner, sicher für Herrchen und Frauchen
  2. Doppelflügeltüren – Durchblicke schaffen und ein neues Raumgefühl erleben
  3. Kurzwaffenschränke – wenn Sicherheit zum Gesetz wird
  4. Handy Diebstahlschutz – persönliche Daten schützen
  5. Waffenschränke – Waffen sicher lagern
  6. Geldtresore – Bares sicher verwahrt
  7. Überwachungskameras – zum Schutz von Hab und Gut
  8. Zutrittskontrolle – Sicherheit für bestimmte Bereiche
  9. Fingerprint Türschlösser – das personalisierte Türschloss
  10. Bewegungsmelder für Innen – die Modelle für das Licht im Innenraum
  11. Bewegungsmelder – Sicherheit durch Infrarotstrahlen
  12. Geldschränke – ein Geldsafe zum Sichern von Wertpapieren und anderen Utensilien
  13. Einbruchmeldeanlagen – der Oberbegriff aller Alarmanlagen
  14. Lexikon der Sicherheitstechnik
  15. Kriminalberatung – Wissenswertes zur Sicherheitstechnik und Einbruchschutz