CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Auto Diebstahlschutze – Zuverlässiger PKW Diebstahlschutz für jeden Bedarf

Auto DiebstahlschutzImmer mehr Autos fallen in Deutschland Dieben zum Opfer. Dabei gehen die Autoknacker oft immer dreister vor. Die Zahlen sind erschreckend. 2015 wurden in Deutschland insgesamt 18659 PKW gestohlen, die kaskoversichert sind. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Anstieg von etwa 4 Prozent. Aus den Diebstählen ergab sich ein wirtschaftlicher Gesamtschaden von insgesamt 291 Millionen Euro. Auch dies entspricht gegenüber 2014 einem massiven Anstieg von immerhin 11 Prozent. Bei den Dieben stehen SUVs wie der Audi Q7 und der BMW X5 und X6 besonders weit oben auf der Favoritenliste. Aber auch der Golf fällt vielen Langfingern zum Opfer. Auch wenn die Betroffenen oft auf eine Erstattung von der Versicherung bauen können, ist ein Auto Diebstahl ärgerlich. Deswegen sollten Sie schon früh Vorkehrungen treffen, mit denen Sie einen Autodiebstahl verhindern können.

Auto Diebstahlschutz Test 2017

Ergebnisse 1 - 7 von 7

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Auto Diebstahlschutze": (3.5 von 5 Sternen, 7 Bewertungen)

Wie sieht PKW Diebstahlschutz aus?

Auto DiebstahlschutzGrundsätzlich gibt es heute einige Möglichkeiten, die Autofahrer in Anspruch nehmen können, damit sich ein möglicher Autodiebstahl verhindern lässt. Vor allem in den letzten Jahren ist das Angebot beim Kfz Diebstahlschutz gewachsen und ist heute sowohl auf Sicherheit als auch auf Komfort ausgelegt. Bei jüngeren Fahrzeugen ist die elektronische Wegfahrsperre mittlerweile als Standard PKW Diebstahlschutz vorhanden. Alle Autos, die ab 1998 gebaut wurden, besitzen diese Sperre.

Aktiv wird dieser Kfz Diebstahlschutz, sobald Sie den Zündschlüsse abziehen. Mehr als ein Auto Test bestätigte die Funktion. Unbefugten wird es damit nicht mehr möglich sein, den Wagen einfach so zu starten. Die Sperre wird, um das Auto gegen Diebstahl schützen zu können, erst mit dem Schlüssel, der über einen Berechtigungscode verfügt, aufgehoben. Ganz auf diesen Schutz sollten sich Autofahrer aber nicht verlassen. Maßnahmen, um zusätzlich das Auto gegen Diebstahl schützen zu können, sind in jedem Fall sinnvoll.

Im Auto Diebstahlschutz Test wird schnell klar, dass es in puncto Diebstahlschutz vor allem um eins geht: Zeit. Wollen Kriminelle ein Auto stehlen, haben sie keine Zeit. Alles muss so schnell wie möglich gehen. Erfahrungen zeigen, dass bereits Systeme, die die einzelnen Schritte zwar nicht verhindern, aber verlängern, eine große Wirkung haben. Zu den Systemen, die werkseitig verbaut werden, gibt es eine Reihe von weiteren Systemen die den Auto Diebstahl verhindern sollen.

Überblick über verschiedene Systeme

Möchten Sie Ihr Auto gegen Diebstahl sichern, können Sie sich in folgender Tabelle einen Überblick über die Systeme verschaffen, die Ihnen angeboten werden:

System Beschreibung Kosten
Alarmanlage
  • kann verschiedene Lösungen umfassen
  • mit Auto Kamera Diebstahlschutz
  • Installation durch Fachwerkstatt erforderlich
  • wahlweise mit Glasbruchsensoren, Radar, Ultraschall
bereits ab 200 Euro
GPS Diebstahlschutz
  • Auto Diebstahlschutz mit GPS ermöglicht Fahrzeugverfolgung
  • Halter wird per SMS oder Mail über Diebstahl informiert
  • mit weiteren Systemen kombinierbar: Auto Zündunterbrecher, Unterbrechung der Benzinfunktion
schon ab 25 Euro
Felgenschloss
  • spezielle Radmuttern können Auto gegen Diebstahl schützen
ab etwa 30 Euro
Ganghebelsperre
  • im Preisvergleich sehr kostenintensiv
  • Gangschaltung wird blockiert
etwa 400 Euro
Scheiben-Codierung
  • nicht so zuverlässig wie beispielsweise Auto Diebstahlschutz Schalter
  • Zahlen werden in Scheibe eingeätzt
  • Zahlenkombination lässt sich unkenntlich machen
rund 50 Euro
Parkkralle
  • einfacher als GPS Diebstahlschutz
  • Rad wird blockiert
für rund 30 Euro
Auto Diebstahlschutz Lenkradkralle
  • einfache Montage
  • dient vor allem der Abschreckung
für rund 50 Euro

Den Auto Diebstahlschutz mit GPS gibt es noch nicht all zu lange. Er kann einen Diebstahl an sich auch nicht verhindern, ermöglicht es den Fahrzeughaltern aber im Nachhinein zu verfolgen, wo sich der Wagen befindet. Häufig setzen Fahrzeughalter nicht nur auf eine Lösung, sondern kombinieren beispielsweise den Auto Zündunterbrecher und die Auto Diebstahlschutz Lenkradkralle miteinander, um einen besseren Schutz realisieren. Doch die Autodiebe gehen mit der Zeit. Sie haben mittlerweile Möglichkeiten gefunden, um die Sicherheitssysteme außer Kraft zu setzen. So gibt es beispielsweise die sogenannten Störsender. Sie verhindern, dass Sie mit Ihrem Schlüssel den Wagen verschließen können.

Im Testbericht wird schnell klar, wie einfach und übersichtlich die Funktionsweise der Störsender ist. Die Diebe, die darauf zurückgreifen, befinden sich bereits in Ihrer Nähe und beobachten Sie, wenn Sie das Auto verriegeln möchten. In dem Moment, in dem Sie den Funkschlüssel nutzen, setzen diese den Störsender ein. Er überlagert das Funksignal, sodass sich Ihr Auto nicht verschließt.

Kontrolle ist wichtig: Auch wenn es zunächst den Anschein macht, dass Sie besonders vorsichtig sind, sollten Sie immer kontrollieren, ob Ihr Fahrzeug wirklich verschlossen ist.

Batterie-Hauptschalter als weiterer Diebstahlschutz

Es gibt zudem einen Auto Diebstahlschutz Schalter. Dieser Batterie-Hauptschalter ist leicht zu handhaben. Sie drehen den Rändelknopf hier bei Bedarf einfach ab. Der Auto Batterie Diebstahlschutz sorgt für eine sofortige Stromunterbrechung. Er ist mit einer Sicherung versehen, die dafür sorgt, dass Uhr, Programmierungen und Alarm weiter betrieben werden. Auch beim Laden der Batterien bietet der  Schalter einen Vorteil. So müssen die Batteriekabel nicht mehr abgeklemmt werden. Der Hauptschalter eignet sich nicht nur für Autos, sondern kann auch bei Wohnmobilen, Booten und LKWs verarbeitet werden.

Auto gegen Diebstahl versichern

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen kann es natürlich passieren, dass Diebe Ihr Auto entwenden. Damit Sie in diesem Fall nicht auf dem wirtschaftlichen Schaden sitzen bleiben, ist eine gute Versicherung wichtig. Eine Auto Diebstahlschutz Versicherung haben Sie, sobald Sie über eine Kaskoversicherung verfügen. Liegt keine grobe Fahrlässigkeit vor, übernimmt die Kaskoversicherung den Schaden und kommt für den Wiederbeschaffungswert auf. Die Diebstahlversicherung ist sowohl in der Teil- als auch in der Vollkaskoversicherung eingeschlossen. Da es hier große Unterschiede zwischen den Leistungen und Tarifen gibt, lohnt ein Vergleich in jedem Fall.

Vor- und Nachteile eines Auto Diebstahlschutzes

  • Wie Sie unserer umfangreichen Übersicht zu den Sicherheitssystemen für Fahrzeuge sicherlich schon entnommen haben, gibt es verschiedenste Möglichkeiten zur Sicherung Ihres PWK.
  • Diese können vielleicht einen Diebstahl nicht zu 100 Prozent verhindern, doch Sie kosten Dieben Zeit, die sie nicht haben. Dadurch sinkt das Risiko eines Diebstahls.
  • Einige dieser Systeme geben ein Geräusch von sich (z. B. eine Auto Alarmanlage), andere benötigen Spezialwerkzeug um entfernt zu werden.
  • So genannte Batterie-Hauptschalter unterbrechen nach dem Drehen des Rändelknopfes die Stromversorgung des Fahrzeuges.
  • Das Beste Diebstahlschutzsystem nutzt wenig, wenn Sie Ihr Auto an unsicheren, dunklen Orten abstellen oder Fenster und Türen nicht geschlossen haben.

Eine gute Absicherung ist wichtig

Statistisch werden in Deutschland jeden Tag Autos gestohlen. Um selbst nicht als Opfer von Dieben zu enden, gilt es die richtige Vorbereitung zu treffen. Achten Sie, bevor Sie sich nach dem Auto Diebstahlschutz Test für eines der Systeme entscheiden, vor allem darauf, dass Fenster und Türen geschlossen sind. Sie sollten zudem, auch wenn Sie nur kurz abwesend sind, nie den Zündschlüssel stecken lassen.

Suchen Sie ein Diebstahlschutzsystem, werden Sie in dem einen oder anderen Online Shop schnell fündig. Komplexe Systeme und auch den einen oder anderen Testsieger können Sie hier günstig kaufen. Vorher sollten Sie sich jedoch ein Bild von der Zuverlässigkeit dieser Systeme machen. Werfen Sie hierfür einen Blick in den Lenkrad Test und GPS Test , den einige Fachzeitschriften durchführen, um sich ein Bild von dem Diebstahlschutz zu machen. Auch bei den Leistungen der Versicherungen lohnt vorab ein umfassender Vergleich.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Katzenklappen – bequem für Vierbeiner, sicher für Herrchen und Frauchen
  2. Handy Diebstahlschutz – persönliche Daten schützen
  3. Waffenschränke – Waffen sicher lagern
  4. Geldtresore – Bares sicher verwahrt
  5. Motorrad Diebstahlschutze – Möglichkeiten zur Absicherung
  6. Funkschlüssel – auf- und abschließen des Autos per Funk
  7. Dashcams – das Geschehen genau aufzeichnen
  8. Überwachungskameras – zum Schutz von Hab und Gut
  9. Innenraumüberwachung – das Auto dauerhaft abgesichert
  10. Autokameras – sicher mit dem Auto unterwegs
  11. Fenstersicherungen – zuverlässiger Schutz für Ihr Zuhause und Eigentum
  12. Bewegungsmelder mit Alarm – die kleinen Krachmacher
  13. Bewegungsmelder – Sicherheit durch Infrarotstrahlen
  14. Geldschränke – ein Geldsafe zum Sichern von Wertpapieren und anderen Utensilien
  15. Lexikon der Sicherheitstechnik