CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fensteralarme – die einfache Möglichkeit um Fenster zu schützen

FensteralarmeSchauen Sie Angebote im Online Shop an, finden Sie neben den sehr beliebten Einbruchmeldeanlagen und Funk Alarmanlagen auch alarmgesicherte Fenster. Dabei kann ein Einbruchschutz für Fenster einfach und sinnvoll nachgerüstet werden, sodass Sie das Fenster einerseits mit Alarm ausstatten und auf der anderen Seite gegen Aufhebeln schützen. Wie sie das Fenster sichern gegen Einbruch, können Sie im folgenden Fensteralarm Test nachlesen. Hier finden Sie auch einen genauen Einblick darüber, wie die Fensteralarm Testsieger genau aussehen. Einen Preis können Sie dann im Online Shop finden, um Ihren Fensteralarm Testsieger kaufen zu können.

Fensteralarm Test 2017

Ergebnisse 1 - 8 von 8

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Fensteralarme": (3.5 von 5 Sternen, 8 Bewertungen)

Was kann ein Fensteralarm genau?

FensteralarmeWer sich einen Fensteralarm anschaffen möchte, muss im ersten Moment wissen, dass ein einzelner Fensteralarm niemals eine komplette Einbruchmeldeanlage ersetzt. Wer das gesamte Haus sicher machen möchte, sollte stets zu einem Komplettsystem greifen. Wer allerdings schlicht einzelne Türen und Fenster sichern möchte, der kann sich einen Fenstergriff Alarm oder einen Tür und Fensteralarm bestellen. Der Fensteralarm wird stets nachgerüstet und wird in Form eines Bewegungsmelders verkauft. Dabei gibt es aber eine Besonderheit.

Der Bewegungsmelder innerhalb vom Fensteralarm arbeitet als Fensteralarm mit Magnetkontakt. Das bedeutet, dass hier eine Abwandlung vom Durchgangsmelder verwendet wird. Beim geschlossenen Fenster liegen Magnet und Gegenstück aufeinander. Wird das Fenster jetzt aufgebrochen, entsteht zunächst eine Vibration oder eine Erschütterung im Gerät. Werden die beiden Bauteile dann getrennt, wird ein Alarm ausgesendet. Dieser Alarm ist meist akustisch und hat eine enorm hohe Lautstärke, sodass Einbrecher schnell die Flucht ergreifen.

Der Fensteralarm kann laut Fensteralarm Test sehr einfach mit der Haus Alarmanlage kombiniert werden. So gibt es den Abus Fensteralarm, der als Funkalarmanlage mit der Haus Alarmanlage kombiniert werden kann. Doch auch hier werden einzelne Komponenten für das Fenster oder den Fenstergriff verwendet.

Die besonderen Funktionen im Check

Wie bereits erwähnt, arbeitet ein Fensteralarm mit Magnet. Trennen sich beide Gegenstücke, dann wird ein Alarm ausgelöst, der meist eine Lautstärke von 120 Dezibel erreicht. Somit werden Einbrecher in den meisten Fällen abgeschreckt, weiter in die Wohnung einzudringen.

Neben der Grundfunktion eines solchen Fensteralarms finden Sie im Online Shop auch Varianten, die mit Zusatzfunktionen ausgestattet sind. So gibt es nicht nur Alarmanlagen, die beim Aufhebeln oder beim Kippen der Fenster einen Alarm aussenden, sondern auch dann reagieren, wenn Sie eine Schiebetür besitzen. Auch hier kann der Magnet wieder zum Einsatz kommen, der dann schaut, wann ein Bauteil auseinander gezogen wird. Solch ein Fensteralarm lässt sich laut Fensteralarm Test sehr einfach nachträglich einsetzen.

Eine weitere Funktion bietet eine kleine LED. Viele Hersteller und auch schon günstige Produkte von Lidl und Aldi bieten solch eine LED an. Die LED wird so an die Alarmanlage für Türen und Fenster angebracht, dass man die leuchtende und blinkende LED sehr gut von außen sehen kann. Das hat den Grund, dass Einbrecher so schon im Vorfeld sehen, dass hier eine Sicherung eingebaut ist. In diesem Fall wird darauf gehofft, dass Einbrecher erst gar keinen Versuch zum Einbruch starten. Damit die Einbrecher die Alarmanlage nicht einfach ausschalten können, wird oft auch ein versteckter Schalter angebracht. Gerade die Safety First Fenstersicherung nutzt solch ein Prinzip.

Tipp! Noch sicherer wird das Gerät, wenn Sie ein Modell mit Zahlencode und mit Fernbedienung nutzen. In diesem Fall kann der Zahlencode entweder auf der Fenstersicherung selbst angebracht sein oder auf der Fernbedienung vorhanden sein. Die Fernbedienung ist noch eine Spur sicherer, denn so können Einbrecher keinen Glückstreffer landen und den Zahlencode direkt am Fensteralarm knacken.

Die Hersteller der Fenstersicherung im Fokus

Schaut man sich die Vielfalt der Angebote im Online Shop an, werden Sie schnell sehen, dass es auch eine Reihe von Herstellern gibt, die sich der Produktion von Fenstersicherungen widmen. Wenn Sie sehr hochwertige und erstklassige Geräte suchen, fallen aber zwei Hersteller besonders ins Auge – ABUS und Safety First.

Firma Hinweise
Safety First Wenn Sie sich eine Safety First Fenstersicherung kaufen, dann erhalten Sie ein Modell, welches von Haus aus als Premium Fenstersicherung bezeichnet. Im Preisvergleich zeigt sich, dass hier nur ein geringer Preis gefordert wird. Die Fenstersicherung von Safety First funktioniert laut Fensteralarm Test ohne Installation. Das Gerät wird an den Fensterrahmen geklebt. Anschließend wird das Gegenstück angebracht und schon kann das Modell scharfgestellt werden. Wie bereits erwähnt, wird hier ein versteckter Schalter verwendet, sodass Einbrecher das Gerät nicht ausschalten können. Auch hier wird eine blinkende LED, sowie ein lauter Alarm verwendet, um Einbrecher abzuschrecken.
Abus Ein Fensteralarm von Firma Abus kann vielseitig ausfallen. Auf der einen Seite kann ein Einbruchschutz für Fenster installiert werden, die Firma Abus produziert und verkauft aber auch einen Fenstergriff Alarm. Auch eine komplette Haus Alarmanlage oder ein Tür und Fensteralarm Set können bei Abus bestellt werden. Dabei zeigt sich, dass Hersteller Abus einer der führenden Hersteller in diesem Bereich ist. Im Sortiment von Abus finden Sie auch Rauchmelder, Funk Alarmanlagen oder Bewegungsmelder für Innenräume und Außenbereiche.

Weitere Hersteller für einen Fensteralarm:

  • Pentatech
  • Witt Weiden
  • Iiquu
  • KH-Security

Vor- und Nachteile eines Fensteralarms

  • Egal ob Haus, Wohnung, Geschäft, Büro oder Caravan – Fensteralarme sichern Räumlichkeiten vor einem Einbruch.
  • Sobald jemand versucht das Fenster zu öffnen wird ein akustischer Alarm ausgelöst, der dank der Lautstärke von Ihnen oder Nachbarn wahrgenommen wird.
  • Viele Modelle verfügen über ein blinkendes LED, das potenzielle Einbrecher abschreckt.
  • Die Montage geht leicht von der Hand: kleben oder schrauben Sie lediglich den Alarm und dessen Sensor auf den Fensterrahmen und das Fenster selbst und schon können Sie den Fensteralarm in Betrieb nehmen.
  • Viele Modelle können auch als eine Art Kindersicherung genutzt werden – beispielsweise bei Arznei- und Putzmittelschränken.
  • Ein Fensteralarm ist oftmals kein Ersatz für eine Einbruchmeldeanlage, sondern eher eine praktische Ergänzung.

Wann ist ein Fensteralarm sinnvoll?

Schaut man sich die Empfehlung der Käufer und Hersteller an, kann ein Fensteralarm immer dann Sinn machen, wenn Sie sich selbst unsicher fühlen. Dabei sollten Sie aber bedenken, dass ein einfacher Fensteralarm niemals eine komplette Einbruchmeldeanlage ersetzt. Gerade wenn Sie das komplette Haus verdrahten wollen, sind Sie bei einem Komplettsystem besser aufgehoben. Sollten Sie aber lediglich brisante Fenster oder Türen im Erdgeschoss absichern wollen, können Fenstersicherungen und Türsicherungen die ideale Wahl darstellen. Stiftung Warentest kann Ihnen Auskunft darüber geben, welche Produkte bei einem Fensteralarm sinnvoll sind.

Der Fensteralarm Test zeigt aber, dass gerade die Produkte von Abus und Safety First eine sehr gute Figur abgeben. Wichtig ist, dass Sie das Fenster so abdichten, dass Einbrecher die Anlage nicht mit einem einfachen Handgriff ausschalten können. Da können versteckte Ein- und Ausschalter helfen, doch auch Zahlencodes können in diesem Fall eine sichere Investition sein. Wichtig zu erwähnen ist außerdem, dass Sie den Alarm zwar sehr deutlich im Haus und in der nahen Umgebung hören können, allerdings wird es schwer, wenn Sie gar nicht erst Zuhause sind. In diesem Fall sollten Sie dann zur Haus Alarmanlage greifen. Diese kann auf Wunsch auch eine SMS oder ein Signal auf das Smartphone senden, sodass Sie auch unterwegs informiert sind. Eine Videoüberwachung als Zusatz kann ebenfalls nicht schlecht sein. Möchten Sie einen Fensteralarm kaufen, finden Sie die Angebote – auch die kompletten Alarmanlagen mit Videospeicher – im Online Shop.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Türsicherungen – verschiedene Bauteile zur Absicherung von Türen  
  2. Katzenklappen – bequem für Vierbeiner, sicher für Herrchen und Frauchen
  3. Waffenschränke – Waffen sicher lagern
  4. Überwachungskameras – zum Schutz von Hab und Gut
  5. Akku Alarmanlagen – die kleine Alarmanlage
  6. Fenstersicherungen – zuverlässiger Schutz für Ihr Zuhause und Eigentum
  7. Bewegungsmelder mit Alarm – die kleinen Krachmacher
  8. Bewegungsmelder für Innen – die Modelle für das Licht im Innenraum
  9. Durchgangsmelder – mit einfacher Lichtschranke zur Sicherheit
  10. Bewegungsmelder – Sicherheit durch Infrarotstrahlen
  11. Geldschränke – ein Geldsafe zum Sichern von Wertpapieren und anderen Utensilien
  12. Türalarme – Türen effizient überprüfen und gegen Einbrecher schützen  
  13. Einbruchmeldeanlagen – der Oberbegriff aller Alarmanlagen
  14. Funk Alarmanlagen – das wichtige Utensil zum Thema Sicherheit  
  15. Lexikon der Sicherheitstechnik