Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Digitale Türspione – freie Sicht auf alles

Digitale TürspioneWer möchte nicht gerne Mäuschen spielen und dann entscheiden, ob man den Besuch einlässt? Mit einem digitalen Türspion ist dies problemlos möglich. Im digitalen Zeitalter kann man mit einem vollausgestatteten Gerät samt WLAN sogar unterwegs informiert werden, wenn ein Gast vor der Tür steht. Mittels Gegensprechanlage kann man sich mit diesem unterhalten. Und ihn sogar per Knopfdruck einlassen. Ein Bewegungsmelder lässt den Gast nicht im Dunkeln stehen. Und falls dieser ausfällt, hilft Ihnen die Nachtsicht, trotzdem nachzuverfolgen, wer sich zu später Stunde vor Ihrer Tür herumtreibt. Im Zeitalter der Technik sind Sie nur wenige Mausklicks von einem System entfernt, welches Ihr Leben bequemer machen kann. Wie genau das funktioniert und welche Möglichkeiten es gibt, erfahren Sie in diesem Artikel. Also wagen Sie einen gemeinsamen Blick durch das digitale Fischauge.

Digitaler Türspion Test 2021

Ergebnisse 1 - 3 von 3

Sortieren nach:

Digitaler Türspion – vom Klassiker ins digitale Zeitalter

Digitale TürspioneFast jeder kennt den klassischen Türspion: Nah an die Tür gepresst sieht man durch das Glas wie durch ein Fischauge nach draußen. Dieses kleine Guckloch ist praktisch um zu sehen, wer direkt auf der anderen Seite der Tür steht.

Diese Linse gibt es nun auch digital: Als Türspion mit Kamera. Sie hat die selbe Funktion, geht aber wortwörtlich mindestens einen Schritt weiter.

Denn durch ihn hat man die Möglichkeit, Besucher auch über Distanz zu sehen. Am Eingang wird eine Kamera installiert. Deren Bild überträgt sich auf einen Monitor. Also wird aus dem klassischen Türspion ein digitaler Türspion mit Kamera.

Nun brauchen Sie nicht extra Stromleitungen zu legen, denn Kamera und Bildschirm werden über Akkus oder Batterien betrieben. Nur manche benötigen ein Netzteil und einen Anschluss ans Stromsystem.

Statt also wie in alten Filmen seine Nase an die Tür zu pressen, kann man das Geschehen nun bequem über einen Monitor verfolgen.

Türspion digital – für wen geeignet?

Digitale Türspione sind generell für jeden geeignet: Ob Hausbesitzer, Mieter in einer Wohnung oder in einem Haus: Denn häufig sind Alternativen zu Türspionen aus baulichen Gründen oder aufgrund der Hausvorschriften verboten.

Wer nicht mit diesem Gesetz in Konflikt geraten möchte, kann einen digitalen Türspion mit Kamera einbauen. Dieser digitale Türspion erlaubt Ihnen einen bequemen Blick vor die Tür.

Digitale Türspione hingegen gibt es für die Haustür oder die Wohnungstür im Haus.

Durch mannigfaltige Extras bieten sich Türspione auch für ältere Menschen an, die nicht jedes Mal durch den klassischen Spion blinzeln möchten. Denn sie können bequem auf der Couch sitzen und von dort den Überblick behalten.

Auch für Menschen mit Handicap ist ein digitaler Türspion die ideale Lösung. Rollstuhlfahrer beispielsweise können den Monitor auf ihrer Augenhöhe anbringen. Oder mittels WLAN-Funktion das Bild direkt auf dem Smartphone abrufen.

Digitaler Türspion – Extras wie bei James Bond

Natürlich haben die neuen Türspione zahlreiche zusätzlichen Gadgets:

  • Digitaler Türspion mit Kamera
  • Digitaler Türspion mit Aufnahmefunktion
  • Digitaler Türspion mit Türöffner
  • Digitaler Türspion mit Gegensprechanlage
  • Digitaler Türspion mit Bewegungsmelder
  • WLAN Türspion

Je nach Modell bieten die Türspione diverse Extras: So gibt es den digitalen Türspion in der Regel mit Kamera, welche das Bild aufnimmt und auf den Monitor überträgt.

  • Zudem gibt es einen digitalen Türspion mit Aufnahmefunktion, die per Knopfdurck festhält, wenn sich kuriose Gestalten vor der Wohnung herumtreiben.
  • Praktisch ist natürlich ein digitaler Türspion mit Türöffner. Mit diesem elektronischen Türspion können Sie bekannte Gesichter schnell und unkompliziert einlassen.
  • Natürlich gibt es auch einen digitalen Türspion mit Gegensprechanlage, um eine Kommunikation zu ermöglichen.
  • Ein digitaler Türspion mit Bewegungsmelder aktiviert sich von selbst, wenn eine Bewegung vor dem Sensor stattfindet. Gerade in Kombination mit einem WLAN Türspion ist dies gerade dann praktisch, wenn Sie nicht Zuhause sind.
  • So können diese beispielsweise mittels Nachtsichtfunktion auch im Dunkeln zeigen, wer gerade vor der Tür steht.
  • Praktisch ist auch eine WLAN-Funktion zum bequemen abrufen für unterwegs. Auch für Senioren oder Menschen mit Handicap ist dies praktisch. Denn sie müssen nicht extra zum Bildschirm laufen um den Überblick zu behalten.

Digitaler Türspion WLAN – ist das sicher und sinnvoll?

Statt eines fest montierten Displays ist es bei einem digitalen Türspion mit WLAN möglich, das Bild live aufs Smartphone zu übertragen. Auf diese Weise können Sie immer und überall sehen, wer gerade vor Ihrer Wohnungstür steht.

In Kombination mit einem Bewegungsmelder werden Sie automatisch benachrichtigt, wenn jemand vor Ihrer Tür steht. Per Gegensprechanlage können Sie Ihre Gäste begrüßen und diesen sogar von unterwegs aus die Haustür öffnen.

Allerdings ist die Reichweite und Funktion des WLANs nicht immer gewährleistet. Und der Datenschutz bei No-Name-Produkten welche über Server außerhalb Deutschlands laufen nicht unbedingt gewährleistet.

Unsere Empfehlung bezüglich eines digitalen Türspions mit WLAN lautet: Testen Sie diesen. Und kaufen Sie eine bekannte Marke, welche die Inhalte in einer sicheren Cloud speichert. Ein digitaler Türspion Test gibt Ihnen mehr Sicherheit und eine klare Empfehlung.

Fest steht, ein digitaler Türspion WLAN sollte getestet werden.

Türspion Digital – Montage ohne bohren?

Gerade in Mietwohnungen ist die Installation einer Türkamera in der Regel erlaubt. Ihre Montage ist einfach und unkompliziert, solange ein klassischer Türspion vorhanden ist. Dieser wird durch den elektronischen Türspion ersetzt.

Auf diese Weise kann ein Einbau auch nachträglich stattfinden. Und der neue digitale Türspion ohne bohren installiert werden:

Ausbau Umbau Installation Elektronik Display
Entfernen Sie den alten Türspion. Linse, Kabel und Tubus einsetzen Verschrauben Sie Tubus und Monitorhalterung Schließen Sie das Kabel am Monitor an Schieben Sie das Display in die Halterung

Hierfür wird der ehemalige Türspion entfernt. In das Loch setzt man von Außen die Linse des elektronischen Türspions samt Kabel und Tubus. Letzterer wird auf der Innenseite der Tür mit der Monitorhalterung verschraubt. Nun wird das Kabel auf der Rückseite des Monitors eingesteckt und dieser in die Halterung geschoben. Doppeltes Klebeband hilft bei der Montage.

Türspion digital – Vorteile und Nachteile

  • günstig
  • unkomplizierter Einbau
  • angenehmere Sicht auf Display
  • auch für Mietwohnungen geeignet
  • für Senioren und Menschen mit Handicap geeignet
  • z. T. mit Nachtsichtfunktion
  • z. T. mit Aufnahmefunktion
  • z. T. mit WLAN-Funktion für unterwegs
  • Batterien und Akkus müssen gewechselt werden
  • z.T. kleiner Sichtwinkel
  • Stromversorgung umständlich
  • Rückbau zu klassischem Türspion nur bedingt möglich
  • Datenschutz bei No-Name-Produkten teilweise fragwürdig

Elektronischer Türspion – wo kaufen?

Eine Türkamera kann man in den unterschiedlichsten Geschäften erstehen. Alternativ ist natürlich der Kauf von der Couch mittels Mausklick in zahlreichen Onlineshops möglich.

Dort kann man die Türkamera mit Monitor nach einem Preisvergleich häufig günstig kaufen. Zahlreiche Testberichte, wie beispielsweise von Stiftung Warentest, vergleichen die unterschiedlichen Geräte.

Bei einem Digitalen Türspion Test werden unter anderem Preis, Erfahrungen, Material und Funktionalität einbezogen. Und am Ende ein Digitaler Türspion Testsieger gekürt.

Einige Anbieter von digitalen Türspionen in Tests sind beispielsweise:

  • Kami
  • TMEZON
  • Fibaro

FAQ - Häufige Fragen zum Thema

Wie lauten die besten Produktempfehlungen bei "Digitale Türspione"?

Am besten bzw. beliebtesten ("Testsieger nach Beliebtheit auf Digitaler Türspion") sind für die Kategorie "Kriminalberatung.de" folgende Produkte:

Welches Preis-Leistungs-Niveau wird hier bewertet?

Für die Kategorie Digitale Türspione haben wir Preise von 100-12 Euro gefunden. Der Durchschnitt bei Kriminalberatung.de beträgt demnach 76 Euro. Alle Online-Shops und Angebote finden Sie auf der jewiligen Produktdetailseite.

Test oder Vergleich 2021 in der Kategorie Digitale Türspione - die aktuelle Top 3

Hier finden Sie die aktuelle Top 3 vom Digitaler Türspion Test auf Kriminalberatung.de für das Jahr 2021 als Vergleichstabelle.

Digitaler Türspion - Experteneinschätzungen, Test oder Vergleich
TitelTypen/KategorienBewertungVor- und NachteileOnline-PreisTest/Vergleich
  prsTECH Türspion
  prsTECH Türspion Test
z.B. Türkamera, Türspion, Türspion mit Kamera4.5 Sterne
(sehr gut)
Sehr gute Verarbeitung, Sehr gute Weitwinkeloptik, Einbau kinderleicht
Bildqualität sehr schlecht, Nicht lange haltbar, Hoher Preis für geringe Leistung
ungefähr 115 €» Details
  Somikon Türspion Kamera
  Somikon Türspion Kamera Test
z.B. Türspion mit Kamera, Türkamera, Türspion4.5 Sterne
(sehr gut)
Sehr gute Akkuleistung, Extra Funktionen, wie Bewegungssensor, Modern, Bild mit Farbe
Schwache Bildqualität, Nerviger Quietschton beim Tastendruck
ungefähr 100 €» Details
  Junxave Türspion mit Sichtschutz
  Junxave Türspion mit Sichtschutz Test
z.B. Türspion, Türkamera, Digitaler Türspion4 Sterne
(gut)
Weitwinkel von 200 Grad, einfache Bedienung und Anleitung, Für fast jede Tür einsetzbar, Kristallklare Sicht
schlechte Qualität und Haltbarkeit
ungefähr 12 €» Details
Zuletzt aktualisiert am 23.10.2021

Weitere spannende Inhalte:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (87 Bewertungen, Durchschnitt: 4,51 von 5)
Digitale Türspione – freie Sicht auf alles
Loading...

Neuen Kommentar verfassen