Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Einbruchschutz für Fenster, Tür, Terrassentür

Jeder der schon mal ein Haus gebaut oder eine Immobilie gekauft hat weiß, dass er sich mit einer Unmenge an Entscheidungen konfrontiert sieht und schier endlose Ratschläge bekommt. Insbesondere zum Thema Einbruchschutz. Manche hilfreich – manche nicht!

Einbruchschutz Test 2020

Ergebnisse 1 - 11 von 11

Sortieren nach:

In einer Einbruchschutz-Checkliste möchte ich Ihnen auf verständliche Weise Klarheit verschaffen und Entscheidungshilfen geben.

Und glauben Sie nicht, Ihr Architekt oder Ihr Fenster- und Türenlieferant würde Sie in diesem Punkt automatisch ausreichend informieren. Das kann sein, muss aber nicht.

Einen definierten Einbruchsschutz erhalten Sie für Tür- und Fensterelemente ab der Widerstandsklasse 2 (WK 2) neu: Resistance Class (RC 2). Solche Widerstandsklassen gibt es von WK/RC 1 bis WK/RC 6.

Daneben gibt es auch schusshemmende und sogar sprenghemmende Fenster und Türen. Diese Produkte unterliegen den Prüfnormen DIN EN 1522 von FB 1 bis FB 6 und sind für den „durchschnittlichen“ Hausherrn kein Thema. Lediglich der Vollständigkeit halber sei darauf hingewiesen.

Versicherungswirtschaft und Polizei empfehlen Elemente ab der WK/RC 2. Elemente unterhalb dieser Empfehlung haben sich als nicht zuverlässig erwiesen.

Vorteile dieser Produkte:

  • Sie kosten nicht viel mehr als ein Standardfenster oder eine Standardtür
  • Sie werden inzwischen von fast allen Herstellern angeboten
  • Sie sind optisch neutral und ohne störende Gitter
  • Um Sicherheit herzustellen brauchen sie nichts anderes zu tun als die Fenster und Türen zu schließen bzw. abzuschließen.
  • Sie gibt es mit allen gebräuchlichen Rahmenmaterialien (Holz, Kunststoff, Aluminium und Verbundstoffen)

Der Verband der Schadenversicherer (www.VdS.de) gibt übrigens in den

  1. Sicherungsrichtlinien für Haushalte
  2. Den Sicherungsrichtlinien für Geschäfte und Betriebe
  3. Sowie dem dazugehörigen Betriebsartenverzeichnis

eine ganze Reihe an Informationen und Vergleichsergebnissen sowie definierte Anforderungen an die Sicherungstechnik, um einen guten Einbruchschutz bezüglich Türen und Fenster sicherzustellen.

Was ist denn  überhaupt ein einbruchshemmendes Fenster oder eine  einbruchshemmende Tür?

Kurz und knapp erklärt. Ein einbruchhemmendes Fenster besteht aus:

  1. dem gewünschten Rahmenmaterial wie Holz, Aluminium, Verbundstoffe oder Kunststoffprofile mit einem Metallkern
  2. einem Verbundsicherheitsglas (in der Regel 3 Scheiben Floatglas, wobei zwei davon mit einer Polycarbonatfolie verschweißt sind)
  3. einer der Sicherheitsstufe entsprechenden Stückzahl von Pilzkopfzapfenverriegelungen aus Stahl (nicht aus Druckguss o.ä.)
  4. einem abschließbaren Griff.

In  der Sicherheitsstufe WK/RC 1 ist die Polycarbonatfolie oft durch die etwas preiswertere  PVB-Folie ersetzt.

Das nachfolgende Beispiel vom VdS verdeutlicht sehr anschaulich, wie schnell unsichere Fenster geöffnet werden können:

Für eine einbruchsichere Tür gilt:

Die Gesamtkonstruktion einer einbruchshemmenden Haustür, Terrassentür oder einer Wohnungsabschlusstür besteht aus dem entsprechenden Rahmenmaterial (bei Holz ist die Mittellage aus Vollholz – keine Röhrenspanplatte o.ä.) und einer stabilen Zarge, die ordentlich nach Montageempfehlungen mit dem Mauerwerk verbunden sein muss.

Die Bandseite (das ist da wo die Tür aufgehängt ist) hat stabile Bänder und Bandsicherungen.

Ein stabiles Einsteckschloss mit einer Mehrfachverriegelung aus Haken-, Schwenk- oder Riegelbolzen und einem Schließzylinder mit Bohr- und Pikingschutz. Der Schließzylinder ist mit einem Schutzbeschlag/Schutzrosette mit „Ziehschutz“ abgedeckt.

Der Glaseinsatz einer Haustür oder Wohnungsabschlusstür ist ebenfalls aus einem Verbundsicherheitsglas (siehe Fenster).

Das gilt auch für Nebeneingangstüren bzw. Türen zwischen Garage und Wohnhaus.

In der Sendung vom ARD “W wie Wissen” wird eindrucksvoll gezeigt, wie schnell sich Türen öffnen lassen, die keinen guten Einbruchschutz bieten:

Auch die teuerste Sicherheitstür nützt Ihnen nichts, wenn sie beim Verlassen des Gebäudes nicht verschlossen sondern lediglich zugezogen wird.

FAQ - Häufige Fragen zum Thema

Welches sind die besten Produkte für "Einbruchschutz für Fenster, Tür, Terrassentür"?

Derzeit sind folgende Produkte auf Kriminalberatung.de besonders beliebt und nach dem Kriterium "Popularität" in der Kategorie Einbruchschutz für Fenster, Tür, Terrassentür Testsieger bzw. am besten:

Welche Hersteller bieten eine Top-Qualität bzw. ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Unsere Experten empfehlen Ihnen folgende Marken: Homematic IP, ABUS, Burg-Wächter, Kobert Goods, tiiwee, VisorTech, Technoline.

Wie viel kosten die empfohlenen Modelle auf dieser Seite?

Das günstigste Produkt für "Einbruchschutz für Fenster, Tür, Terrassentür" kostet derzeit ca. 149 Euro und das teuerste Produkt ca. 9 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle beträgt laut Angebot bei Amazon ca. 59 Euro. Weitere Preise und Angebote finden Sie im Preisvergleich.

Top 11 Einbruchschutz für Fenster, Tür, Terrassentür im Test bzw. Vergleich 2020

Hier finden Sie die aktuelle Top 11 vom Einbruchschutz für Fenster, Tür, Terrassentür Test für das Jahr 2020 als Vergleichstabelle.

Einbruchschutz für Fenster, Tür, Terrassentür Test bzw. Vergleich
BildProduktKategorieBewertungPreisZum Test
Homematic IP 140733A0 Fenster- und Türkontakt TestHomematic IP 140733A0 Fenster- und TürkontaktEinbruchschutz für Fenster, Tür, Terrassentür, Fensteralarm, Fenstersicherung4 Sterne (gut)
ca. 28 €» Details
ABUS PR2600 TestABUS PR2600Einbruchschutz für Fenster, Tür, Terrassentür, Panzerriegel, Stangenschloss4 Sterne (gut)
ca. 149 €» Details
Burg-Wächter WD 3 W SB TestBurg-Wächter WD 3 W SBEinbruchschutz für Fenster, Tür, Terrassentür, Fenstersicherung4 Sterne (gut)
ca. 40 €» Details
ABUS PR2700 TestABUS PR2700Einbruchschutz für Fenster, Tür, Terrassentür, Panzerriegel4 Sterne (gut)
ca. 276 €» Details
Kobert Goods SP65 TestKobert Goods SP65Einbruchschutz für Fenster, Tür, Terrassentür, Garagen Alarmanlage3.5 Sterne (befriedigend)
ca. 18 €» Details
ABUS SR 30 W SB TestABUS SR 30 W SBEinbruchschutz für Fenster, Tür, Terrassentür4 Sterne (gut)
ca. 16 €» Details
ABUS 2110 TestABUS 2110Einbruchschutz für Fenster, Tür, Terrassentür4 Sterne (gut)
ca. 31 €» Details
ABUS FAS101  TestABUS FAS101 Einbruchschutz für Fenster, Tür, Terrassentür, Mini Bewegungsmelder4 Sterne (gut)
ca. 35 €» Details
tiiwee Einbruchschutz Testtiiwee EinbruchschutzEinbruchschutz für Fenster, Tür, Terrassentür3.5 Sterne (befriedigend)
ca. 25 €» Details
VisorTech Mobile Reise-Alarmanlage TestVisorTech Mobile Reise-AlarmanlageEinbruchschutz für Fenster, Tür, Terrassentür, Fensteralarm, Mobile Alarmanlage3 Sterne (befriedigend)
ca. 9 €» Details
Technoline Mobile Alerts Fensterkontakt TestTechnoline Mobile Alerts FensterkontaktEinbruchschutz für Fenster, Tür, Terrassentür4 Sterne (gut)
ca. 25 €» Details
Letzte Aktualisierung am 10.07.2020

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (84 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Einbruchschutz für Fenster, Tür, Terrassentür
Loading...

Kommentare und Erfahrungen

  1. Gabriele Drescher am 4. Oktober 2017

    Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung zum Thema Einbruchschutz bei Fenster und Türen. Meine Familie und ich bewohnen ein wunderschönes Haus im Grünen und sind immer auf unsere Sicherheit bedacht. Vor allem, weil wir keine Nachbarn weit und breit um uns herum haben. Also müssen wir besonders auf unseren Schutz achten. VG Gabriele

    Antworten

Neuen Kommentar verfassen