Funk Alarmanlagen – das wichtige Utensil zum Thema Sicherheit  

Funk AlarmanlagenHaben Sie schon einmal mit dem Gedanken gespielt, sich eine Alarmanlage im eigenen Haus einzurichten? In diesem Fall sind Sie sicherlich schon über das Thema der Funk Alarmanlagen gestolpert. Eine Funk Alarmanlage zeichnet sich dadurch aus, dass das Komplettsystem bequem über Funk gesteuert und eingerichtet wird. Eine Funk Alarmanlage im Haus kann zum selbstmontieren bestellt werden, doch können Sie das System auch komplett fertig installiert bekommen und schauen lediglich nach Teilen im Online Shop zum nachrüsten. Wann eine solche Funk Alarmanlage Anwendung findet und welche Möglichkeiten Sie besitzen, verrät Ihnen der nachstehende Funk Alarmanlagen Test .

Funk Alarmanlage Test 2017

Ergebnisse 1 - 12 von 12

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Funk Alarmanlagen": (3.5 von 5 Sternen, 12 Bewertungen)

Was ist eine Funk Alarmanlage im Detail?

Funk AlarmanlagenWenn Sie sich im Online Shop eine Funk Alarmanlage kaufen wollen, dann können Sie generell aus verschiedenen Varianten und Möglichkeiten wählen.

Im Kern erhalten Sie bei einer Funk Alarmanlage eine Einbruchmeldeanlage. Die Einbruchmeldeanlage wird gern auch als EMA abgekürzt und bildet den Oberbegriff der Alarmanlagen. Eine Unterkategorie dieser Einbruchmeldeanlage ist die Funk Alarmanlage. In diesem Fall arbeitet die Funk Alarmanlage mit einer Funktechnik. Während bei normalen Anlagen Verkabelungen genutzt werden – beispielsweise bei den BUS Anlagen – verzichtet die Funk Alarmanlage in den meisten Fällen auf solche Kabel. Aus diesem Grund ist Funk und Draht nur selten vorhanden – in den meisten Fällen erhalten Sie eine Alarmanlage, die komplett mit Funk zwischen den einzelnen Geräten kommuniziert.

Auch der Touchscreen oder die Fernbedienung arbeitet via Funk und spricht dann die einzelnen Funktionen der Alarmanlage an. Wichtig ist bei einer Funk Alarmanlage zu erwähnen, dass die einzelnen Sender mit Energie aus einem Akku oder einer Batterie arbeiten. Sind die Bauteile also nicht mit einer direkten Stromquelle verbunden, sollten Sie die Batterien alle 2 Jahre erneuern. Kontrollieren sollten Sie die Batterien aber einmal im Jahr, damit Sie hier nicht im Ernstfall einen Ausfall vermelden müssen.

Eine Funk Alarmanlage ist ein Oberbegriff für eine Vielzahl von Bauteilen. So gibt es bei einer Funk Alarmanlage eine Videoüberwachung, einfache akustische Sensoren oder aber auch Endgeräte in Form vom Touchscreen zur Steuerung. Dabei kann das Modell als Komplettsystem bestellt werden oder Sie übernehmen die Installation im Haus selbst und bringen Rauchmelder, Kameras, Signal Geräte oder Wahlgeräte auf eigene Faust an. Bei einer Funk Alarmanlage ist das selbst möglich, denn hier werden Kabel meist nicht genutzt.

Die Bauteile einer wichtigen Alarmanlage Funk

Im Funk Test sehen Sie, worauf Sie bei einer Alarmanlage Funk achten müssen. Dabei ist es wichtig, dass Sie bei der Installation die richtigen Bauteile verwenden.

Funktion Hinweise
Alarmmelder Bei einer Funk Alarmanlage ist es im ersten Moment sehr wichtig – wie auch bei jeder anderen EMA – einen Alarmmelder zu besitzen. Dieser Alarmmelder ist dafür wichtig, dass unerlaubte Bewegungen im eigenen Haus bemerkt werden. Dabei können Nutzer wählen, ob Sie als Signalgeber eine Kamera zur Aufnahme nutzen oder Bewegungsmelder einsetzen. Es gibt aber eine Vielzahl von weiteren Alarmmeldern, die Sie nutzen können. Bei einer Funk Alarmanlage sind Sie frei, welchen Alarmmelder Sie letztlich einsetzen. Bewährt haben sich Bewegungsmelder mit Infrarot in Kombination mit Kameras zur Videoüberwachung. Alternativ dazu gibt es auch Lichtschranken, Glasbruchmelder mit Funk oder Magnetkontakte, die auslösen, sobald zwei Bauteile voneinander gelöst werden. Eine Haus Alarmanlage mit Funk kann dabei an verschiedenen Stellen mit solchen Alarmmeldern versehen werden. Die Installation empfiehlt sich dabei aber vor allem im Eingangsbereich des Hauses, sowie vor dem Haus. Gerade der Garten oder die Einfahrt sollten mit Bewegungsmeldern versehen werden.
Signalgeber Laut Empfehlung der Hersteller kann eine Funk Alarmanlage mit Signalgebern versehen werden. Die Signalgeber können ebenfalls in mehreren Varianten bestellt werden. Ein Signalgeber ist dafür zuständig, dass Sie sofort Bescheid bekommen, falls sich etwas Seltsames im eigenen Haus abspielt. Die Erfahrung zeigt, dass gerader die Benachrichtigung auf das eigene Smartphone sehr beliebt ist. In diesem Fall verbinden Sie laut Funk Alarmanlage Test die Alarmanlage mit Ihrem Handy und erhalten eine SMS oder einen anderen Warnton, falls etwas passiert. Im Preisvergleich zeigt sich aber auch, dass akustische und optische Signalgeber Einsatz finden. So können Sie ein Funk Alarmanlage Set mit einer Sirene bestellen. Der Alarm ist in diesem Fall akustisch. Die Außensirene ist dann so laut, dass Nachbarn aufmerksam werden, falls Sie nicht in der Gegend sind. Gerade der akustische Signalgeber kann bei einer Funk Alarmanlage im Haus Einbrecher schnell verscheuchen. Zusammen mit einem optischen Signalgeber sind Sie in den meisten Fällen sicher. Der optische Signalgeber spiegelt sich in Form einer Warnleuchte wider und wird gerne in Geschäften verwendet.
Meldung an Polizei oder Sicherheitsdienst Damit aber auch die Polizei oder ein Sicherheitsdienst benachrichtigt werden, kann eine Funk Alarmanlage mit Wahlgerät versehen werden. In diesem Fall hängt das Gerät an einem Netzwerk und kontaktiert sofort die Polizei, sobald ein Alarm ausgelöst wird. Der Nutzer hat lediglich einige Sekunden Zeit, um das Signal zu entschärfen. Sollte der Alarm einmal versehentlich ausgelöst worden sein und der Nutzer möchte keine Polizei rufen, dann kann er den Alarm meist mit einem einfachen Anruf oder einem Signal entschärfen. In diesem Fall weiß der Sicherheitsdienst, dass kein Einbruch vorliegt. Hier sollten Sie sich aber die Bewertung der einzelnen Geräte im Online Shop anschauen, damit Sie sich ein Bild darüber machen können, wie diese Funktion im Ernstfall wirklich funktioniert. Ein Ausrücken der Polizei ohne ersichtlichen Hintergrund kann teuer für Sie werden.

Tipp! Auch ein Rauchmelder kann als Alarmmelder gelten. In diesem Fall dient der Rauchmelder aber nicht zur Aufnahme von Einbrechern, sondern um die Sicherheit, falls sich ein Brand ausbreiten sollte. Auch wenn Sie nicht Zuhause sind, kann ein Rauchmelder ein Signal an Ihr Smartphone schicken und Sie können unterwegs sehen, was im eigenen Haus passiert.

Vor- und Nachteile einer Funk Alarmanlage

  • Sagen Sie Tschüß zu einer aufwendigen Montage und Kabelsalat, denn Funk Alarmanlagen sind herrlich unkompliziert in der Installation und Nutzung.
  • Da nicht gebohrt oder gezimmert werden muss sind die Geräte ideal für Orte, an denen bauliche Maßnahmen verboten sind – beispielsweise, wenn Ihr Vermieter so etwas per Vertrag untersagt.
  • Hochwertige Funk Alarmanlagen nutzen zwei Frequenzen, wodurch selbst bei Störungen der Frequenz Alarme dennoch übertragen werden können – das bedeutet doppelte Sicherheit für Sie.
  • Immer mehr Modelle sind per App vom Smartphone oder Tablet fernsteuerbar, wodurch Sie von überall aus auf Ihr Smart Home zugreifen können.
  • Mit Hilfe von einem passenden Transponder können Sie die Alarmanlage vor der Tür aktivieren oder deaktivieren.
  • Langlebige Batterien ermöglichen je nach Modell einen jahrelangen Einsatz ohne schwächeln.
  • Günstige Geräte nutzen oft nur eine Frequenz. Clevere Einbrecher nutzen dieses Sicherheitsleck, um die Frequenz zu stören und so ein Übertragen des Alarms zu verhindern. Investieren Sie daher lieber etwas mehr und entscheiden Sie sich für ein Modell mit zwei oder mehr Funkbändern.

Wann macht eine Funk Alarmanlage Sinn?

Schaut man sich den Funk Alarmanlage Test an, kann man direkt einsehen, an welchen Stellen eine Alarmanlage Funk Sinn machen kann. Eine Funk Alarmanlage im Haus ist immer dann sinnvoll, wenn Sie Ihr Haus vor Einbrechern schützen wollen. Dabei können Sie einfache Geräte von Lidl oder Aldi zum nachrüsten bestellen, doch können Sie auch die ABUS Funk Alarmanlage oder die GSM Funk Alarmanlage als Set im Komplettsystem bestellen. Der Set Test zeigt, dass Funk Alarmanlage Testsieger gerade von den Herstellern ABUS und GSM stammen. Wer ein solches Modell günstig kaufen möchte, sollten den Preis im Online Shop vergleichen. Achten Sie auf die verschiedenen Funktionen innerhalb der Komplettsets, damit Sie den Preis selbst steuern können.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Katzenklappen – bequem für Vierbeiner, sicher für Herrchen und Frauchen
  2. Handy Diebstahlschutz – persönliche Daten schützen
  3. Überwachungskameras – zum Schutz von Hab und Gut
  4. Lichtschranken – innovatives System für mehr Sicherheit
  5. Akku Alarmanlagen – die kleine Alarmanlage
  6. Bewegungsmelder mit Alarm – die kleinen Krachmacher
  7. Außenleuchten mit Bewegungsmelder – die helle Variante für draußen
  8. Akku Bewegungsmelder – die mobile Variante der Bewegungsmelder
  9. Bewegungsmelder für Innen – die Modelle für das Licht im Innenraum
  10. Bewegungsmelder – Sicherheit durch Infrarotstrahlen
  11. Geldschränke – ein Geldsafe zum Sichern von Wertpapieren und anderen Utensilien
  12. Türalarme – Türen effizient überprüfen und gegen Einbrecher schützen  
  13. Einbruchmeldeanlagen – der Oberbegriff aller Alarmanlagen
  14. Lexikon der Sicherheitstechnik
  15. Kriminalberatung – Wissenswertes zur Sicherheitstechnik und Einbruchschutz