Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

WLAN Überwachungskameras – eine Videoanlage zu Ihrer Sicherheit

WLAN ÜberwachungskamerasSie wollen in Sachen Sicherheit nichts dem Zufall überlassen und interessieren sich daher für eine Überwachungskamera WLAN? Immerhin ermöglicht diese Technologie auch eine Überwachung Ihrer Wohn- oder Gewerberäume vom Handy aus. Sofern Sie sich für eine Überwachungskamera mit Aufzeichnung interessieren, können Sie Diebe noch schneller dingfest machen. Denn dann sind die Langfinger auf dem Video zu sehen, welches Sie gleich an die Polizei übergeben können. So manche Überwachungskamera WLAN konnte einen Einbruch sogar schon vereiteln, da die Diebe bereits bei ihrer Planung von der Kamera überführt wurden. Der WLAN Überwachungskamera Test hat also gezeigt, dass dieses Hilfsmittel genau wie eine IP Kamera oder eine Outdoor Kamera auch für ein sicheres Gefühl sorgen kann. Unser Kamera Test soll Ihnen nun verraten, wie Sie sich auf diese Art und Weise gezielt vor einem Einbruch schützen können.

WLAN Überwachungskamera Test 2018

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

WLAN Kameras für drinnen und draußen

WLAN ÜberwachungskamerasUm eine bestmögliche Überwachung Ihrer Wohn- oder Gewerbeimmobilie zu garantieren, sollten Sie sowohl auf Indoor als auch auf Outdoor Kameras zurückgreifen. Denn der Überwachungskamera Outdoor Test hat ganz klar gezeigt, dass nur dann eine komplette Überwachung des Geländes möglich ist. Am besten installieren Sie die Kameras an allen Zugangspunkten zu Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung. Dies kann schon beim Tor zu Ihrem Grundstück beginnen. Denn je früher Ihre WLAN Kamera für Überwachung durch einen Bewegungsmelder ausgelöst wird, desto früher können die Polizei oder der Sicherheitsdienst informiert werden, um entsprechend einzugreifen.

Prüfen Sie, inwiefern die WLAN Überwachungskamera, für die Sie sich entschieden haben, eine automatische Benachrichtigung der Polizei oder eines Sicherheitsdienstes Ihrer Wahl ermöglicht. Denn wenn der Alarm automatisch ausgelöst wird, können die Langfinger noch schneller gestellt werden.

Damit Sie die Videoüberwachung per WLAN wirklich effektiv einsetzen können, benötigen Sie also ein WLAN Überwachungskamera Set, was gleich aus mehreren Kameras besteht, die Sie in den unterschiedlichsten Räumen platzieren können. Wenn Sie ein WLAN Überwachungskamera Set kaufen möchten, bei dem einige Kameras auch im Außenbereich zum Einsatz kommen sollen, ist es immens wichtig, dass Ihre Überwachungskamera mit Bewegungsmelder auch Temperaturen von -20 Grad Celsius bis zu +50 Grad Celsius problemlos und schadensfrei mitmacht.

Tipp! Schließlich muss Ihre WLAN Kamera für Überwachung auch bei harten Wetterbedingungen funktionieren, um Ihnen einen entsprechenden Schutz bieten zu können. Wasserfest sollte eine derartige Kamera natürlich ebenso sein.

Ob Sie sich nun für eine ABUS WLAN Kamera oder für die Kamera einer anderen Marke entscheiden, eins sollten Sie auf jeden Fall wissen. Wenn Sie eine WLAN Überwachungskamera kaufen wollen, die sich auch für den Außenbereich eignet, müssen Sie mit einem höheren Preis als für eine Indoor Netzwerkkamera rechnen. Allerdings sorgt der Preisvergleich zwischen den verschiedenen Kameramodellen und Anbietern dafür, dass Sie eine WLAN Kamera für außen dennoch günstig kaufen können.

Vor- und Nachteile einer Überwachungskamera WLAN

  • Im WLAN Test liegen die Vorteile ganz klar auf der Hand. Denn wenn Sie zu einer Überwachungskamera WLAN greifen, können Sie Ihre Wohnung oder Ihren Gewerberaum auch während des Urlaubs oder während einer Geschäftsreise rund um die Uhr überwachen.
  • Abhängig davon, für welche Art von WLAN Kamera Sie sich aus dem WLAN Test entscheiden, erfolgt die Videoüberwachung per Handy rund um die Uhr oder nur dann, wenn der Bewegungsmelder ausgelöst wird.
  • Im besten Fall sollte es eine App für Ihr Smartphone geben, mit der Sie auf die Live Übertragung oder den Feed Ihrer Mini Kamera zugreifen können. Die Push Notifications sollten Sie bei Ihrer Überwachungskamera App im Übrigen unbedingt aktivieren. Denn nur dann sehen Sie auf Ihrem Handy sofort, wenn sich jemand ungewollt Zutritt zu Ihrem Haus verschafft hat.
  • Im Vergleich hat sich daher gezeigt, dass eine Überwachungskamera mit App zu bevorzugen ist. Denn während Sie sich auch für eine WLAN Kamera ohne App entscheiden können, ist dies nicht zu empfehlen.
  • Der WLAN Überwachungskamera Test hat dabei gezeigt, dass diese Technologien nicht nur zur Prävention eingesetzt werden können. Vielleicht wurde bei Ihnen in der Vergangenheit bereits eingebrochen und Sie haben nun Angst vor einem erneuten Einbruch. Wenn dem so sein sollte, dann tun Sie gut daran, sich für eine WLAN Kamera für Überwachung zu entscheiden. Mit diesem zusätzlichen Schutz werden auch Sie hoffentlich nachts wieder besser schlafen können.
  • Sofern Sie sich nicht nur für eine Überwachungskamera mit Bewegungsmelder, sondern für eine Überwachungskamera mit Aufzeichnung interessieren, können Sie Ihr Haus sogar rund um die Uhr überwachen und so auch sehen, wer dort ein- und ausgeht. Auch wenn Ihre Familie und besonders Ihre Kinder über diese Art der Überwachung wahrscheinlich nicht gerade erfreut sein werden, besteht diese Möglichkeit dennoch, falls sie im Notfall erforderlich werden sollte.
  • Einige Kameras versenden nur eine E-Mail, wenn sich jemand unbefugt Zutritt zu Ihrer Immobilie verschafft hat. Das ist jedoch unter Umständen wenig hilfreich, da Sie Tag für Tag wohlmöglich sehr viele E-Mails erhalten und so nur verzögert erkennen können, wenn eine dringende E-Mail von Ihrer WLAN Kamera auf Ihrem Handy eingeht. Schließlich besteht der größte Vorteil dieser Technologien doch darin, dass Sie umgehend über einen Einbruch informiert werden und dann die Polizei rufen können, bevor sich die Langfinger mit Ihrem Hab und Gut aus dem Staub gemacht haben.

Was muss der WLAN Überwachungskamera Testsieger alles können?

Während wir Ihnen eine ABUS WLAN Kamera als einen der Testsieger aus unserem Test empfehlen können, wollen wir Ihnen an dieser Stelle ganz generell verraten, worauf es ankommt, wenn Sie eine Überwachungskamera WLAN für Ihren Haushalt kaufen wollen. Bitte lassen Sie die folgenden Qualitätskriterien auf keinen Fall außer Acht, sofern Sie sich wirklich zuverlässig vor der Gefahr eines Einbruchs schützen wollen.

Kriterium Hinweise
Design
  • eine stabile Konstruktion
  • möglichst kompakte Abmessungen, damit sich die Kamera unauffällig montieren lässt
Funktionen
  • eine möglichst hohe Übertragungsreichweite von mehreren Hundert Metern
  • wahlweise batteriebetrieben oder mit Akkubetrieb
  • eine möglichst hohe Bildauflösung/ gute Bildqualität, damit die Langfinger gut zu erkennen sind (mindestens eine einfache HD-Qualität)
  • eine Bewegungserkennung
  • ein ausreichend großer Speicher – per Cloud oder Speicherkarte (erweiterbar)
  • mit Nachtsicht
  • das Überwachungssystem sollte sich am besten auch nachträglich um zusätzliche Kamera erweitern lassen
  • Push- oder E-Mail-Benachrichtigungen
  • eine Smartphone-App für Ihre Überwachungskamera WLAN
  • ein Blickwinkel von 120 Grad oder mehr oder wahlweise eine bewegliche Überwachungskamera WLAN
Extras
  • wahlweise mit Mikrofon
  • inklusive Wand- oder Fensterhalterungen
  • eine einfache Installation sowie eine gut verständliche Bedienungsanleitung (hoher Bedienkomfort insgesamt)
  • weiteres Zubehör wie eine Fernbedienung
  • ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Rechtslage: Videoüberwachung auf Privatgrundstück, öffentlichen Plätzen und gewerblichem Firmengelände
  2. Was kostet eine Alarmanlage fürs Haus
  3. Querriegelschlösser – als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme sinnvoll
  4. RFID Schlösser – elektronische Schlösser zur Zutrittskontrolle
  5. Türsicherungen – verschiedene Bauteile zur Absicherung von Türen
  6. Geldkassetten – Täglich mehr Sicherheit für Ihr Bargeld
  7. Katzenklappen – bequem für Vierbeiner, sicher für Herrchen und Frauchen
  8. Doppelflügeltüren – Durchblicke schaffen und ein neues Raumgefühl erleben
  9. Haustresore – Werte bewahren und erhalten
  10. Kurzwaffenschränke – wenn Sicherheit zum Gesetz wird
  11. Handy Diebstahlschutz – persönliche Daten schützen
  12. Waffenschränke – Waffen sicher lagern
  13. Geldtresore – Bares sicher verwahrt
  14. Mini Kameras – Empfehlung und Ratgeber für den Kauf
  15. Hundeklappen – Freiheit für den Vierbeiner, Sicherheit für das eigene Zuhause