CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Solar Bewegungsmelder – Bewegungsmelder ohne eigene Stromquelle

Solar BewegungsmelderWenn Sie sich einen Bewegungsmelder kaufen möchten, dann können Sie grundsätzlich entscheiden, ob der Bewegungsmelder mit Batterie, mit Stromverbindung oder mit Solar zu bestellen ist. Letzteres ist laut einem Bewegungsmelder Solar Test meist im Garten vertreten. Wie die Solarenergie in einem Solar Bewegungsmelder eingebunden wird und wie das Sonnenlicht für die nötige Energie sorgt, entnehmen Sie den folgenden Zeilen. Genaue Angaben zu den einzelnen Modellen können Sie wiederum in einem separaten Testbericht nachlesen.

Solar Bewegungsmelder Test 2017

Ergebnisse 1 - 5 von 5

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Solar Bewegungsmelder": (3.5 von 5 Sternen, 5 Bewertungen)

Die Definition vom Solar Bewegungsmelder

Solar BewegungsmelderDer Solar Bewegungsmelder funktioniert auf die gleiche Weise, wie Sie es schon von einem normalen Bewegungsmelder kennen, der beispielsweise Strahler oder Fluter außen ansteuert. Bei einem Solar Bewegungsmelder erhalten Sie ein Modell, bei dem die Solarzellen direkt im Gehäuse verbaut sind. Das bedeutet, dass die Energiequelle direkt im Solar Bewegungsmelder verbaut ist. Die Solarlampe kann dabei als Solar-Alarmanlage mit Bewegungsmelder oder ohne Bewegungsmelder bestellt werden. Welches Modell Sie letztlich aufstellen, liegt bei Ihnen.

Wenn Sie sich einen Solarstrahler mit Bewegungsmelder kaufen, werden Sie sehen, dass sich auf der Oberseite vom Solar Bewegungsmelder besondere Bauteile befinden. Diese Bauteile werden als Solarpanels bezeichnet. Sie müssen direkt in das Sonnenlicht ausgerichtet sein, sodass Sonnenstrahlen bestmöglich eingefangen werden können und daraus Energie erzeugt werden kann. Die Strahler müssen also – so zeigt es auch ein Solar Test – direkt im Sonnenlicht stehen. Wenn Sie die Bewegungsmelder solar an einer dunklen Wand oder in einer dunklen Ecke anbringen, werden die Bewegungsmelder mit Solarzellen ihre Arbeit nicht durchführen können. Eine Solarlampe mit Bewegungsmelder muss also direkt zum Licht ausgerichtet sein. Einige Hersteller bieten Ihnen sogar Gartenleuchten oder Wandleuchten an, bei denen die Bewegungsmelder mit Solarzellen ausgestattet werden, die sich flexibel verteilen lassen. Das bedeutet, dass Sie die Bewegungsmelder an einem Ort platzieren und die Solarzellen an einem anderen Ort verankern. Verbunden werden diese Solarleuchten mit Bewegungsmelder mit Kabel.

Die technischen Eigenschaften vom Bewegungsmelder mit Solar

Wenn Sie sich einen Bewegungsmelder solar bestellen, dann erhalten Sie ein Modell, welches ohne Akku und ohne Batterie auskommt. Das bedeutet aber nicht, dass Sie die anderen Eigenschaften vernachlässigen sollten. Bei einem Bewegungsmelder Solar sind Radien und Erfassungswinkel ebenso wichtig, als wenn Sie sich einen normalen Bewegungsmelder für außen kaufen würden. Auch die Eigenschaften der Hülle müssen stimmen.

Wenn Sie einen Solar Bewegungsmelder laut einem Solar Test außen anbringen wollen, muss im ersten Moment das Gehäuse stimmen. Es muss wasserdicht sein, sodass die Elektronik im Inneren nicht verschleißen kann. Damit das allerdings gelingt, sollte der Solar Bewegungsmelder eine bestimmte Bezeichnung besitzen. Entweder achten Sie beim Strahler für Außen darauf, dass der Bewegungsmelder Solar direkt als wasserdicht gekennzeichnet ist oder Sie achten auf die IP Zertifizierung. Diese Zertifizierung gibt bei einem Bewegungsmelder Solarzellen an, wie wasserdicht und staubdicht das Gerät wirklich ist. So zeigt ein Bewegungsmelder Test , dass gerade die IP44 und die IP65 Modelle sehr beliebt sind. Ein Doppel Solarstrahler mit IP44 ist ein Bewegungsmelder, der gegen Spritzwasser und grobem Schmutz geschützt ist. Dieses Modell können Sie an einem sicheren Ort verwahren, kann aber zu Problemen führen, wenn der Solar Bewegungsmelder die ganze Zeit über im strömenden Regen steht. Hier ist das Modell mit IP65 besser geeignet. Es ist gegen Wasser jeglicher Art geschützt und gilt als staubdicht. Meist werden aber beide Varianten aus Edelstahl gefertigt. Edelstahl hat den großen Vorteil, dass er nicht rosten kann und zudem noch hochwertig wirkt.

Weitere wichtige Kriterien beim Kauf eines Solar Bewegungsmelders

Neben der Aufmachung vom Bewegungsmelder Solar kommt es im nächsten Schritt auch auf die inneren Werte an.

Kriterium Hinweise
Solarzellen Zunächst ist es wichtig, welchen Radius ein solcher Bewegungsmelder mit Solarzellen hat. Generell werden Solarlampen mit Bewegungsmelder außen angebracht. Die Leuchten decken also einen Teil ab, der sich im Garten befindet.
Radius Damit die Gartenleuchten auch richtig funktionieren, wird hier meist ein hoher Radius gewählt. Einen geringen Radius wählen Sie dann, wenn Sie bewusst nur dann die Gartenleuchten einschalten wollen, wenn Sie sich sehr nah am Modell befinden – beispielsweise für Leuchten, die im Boden verankert werden.
Erfassungswinkel Der Erfassungswinkel gibt bei einem Solar Bewegungsmelder an, in welchem Winkel um das Gerät herum Bewegungen erfasst werden. Für Wandleuchten nutzen Hersteller meist Winkel von 180 Grad. Sollte ein Bewegungsmelder Solar im Boden verankert sein, kann hier auch ein Modell mit 360 Grad helfen. Sollten Sie die Solarleuchten mit Bewegungsmelder dann an einer Außenecke anbringen wollen, helfen laut Bewegungsmelder Test Modelle, die mit 240 Grad arbeiten. Oft wird hier laut einem Bewegungsmelder Test auch der Doppel Solarstrahler eingesetzt.

Ein Dämmerungssensor an Bord

Ein Solar Bewegungsmelder muss nicht immer als klassische Solar-Alarmanlage mit Bewegungsmelder dienen. Es gibt laut einem Testbericht und einiger Erfahrungsberichte auch die LED Solar Leuchten, die ohne einen Bewegungsmelder auskommen. Meist wird hier dann ein Dämmerungssensor eingebaut. Dieser sorgt dafür, dass das Licht erst dann eingeschaltet wird, wenn die Umgebung dunkel ist. Oft finden Sie diese Solar Strahler oder Leuchten bei Gartenleuchten, die im Beet eingesetzt werden. Auch gibt es laut einiger Empfehlungen und Bewertungen sehr gute LED Leuchten, die als Wegmarkierung am Rand eines Weges angebracht werden. Auch hier kann die Sonne mit dem Sonnenlicht für die nötige Solarenergie sorgen.

Was für Leuchten werden verwendet?

Wenn Sie einen Solar Bewegungsmelder kaufen, dann erhalten Sie auch immer eine Solarleuchte mit Bewegungsmelder. Das können einfache Leuchten sein, doch gibt es laut einiger Erfahrungen auch Hersteller, die Ihnen Fluter verkaufen.

Tipp: Solche Fluter haben eine enorme Leuchtkraft, benötigen dank der LED Technik aber nur wenig Solarenergie. Meist reichen Modelle mit 10 Watt aus, um einen Strahler außen betreiben zu können.

LED Leuchten oder LED Strahler gelten ohnehin als besonders energieschonend und langlebig. Das ist ein Grund, wieso die Hersteller solche Solarlampen mit Bewegungsmelder konstruieren und verkaufen. Meist können Sie die Solar Bewegungsmelder günstig oder billig im Set kaufen. Machen Sie den Preisvergleich, wenn Sie sich Ihren Testsieger mitsamt LED Leuchten suchen!

Vor- und Nachteile eines Solar Bewegungsmelders

  • Nutzen Sie die Energie der Sonne, um Ihre Bewegungsmelder im Außenbereich aufzuladen. So müssen Sie sich keine Gedanken über zu wechselnde Batterien machen.
  • Diese Variante der Energiegewinnung ist sehr umweltfreundlich.
  • Beim Aufstellen der solarbetriebenen Bewegungsmelder sind Sie deutlich flexibler als bei Modellen, die keine konstante Stromverbindung benötigen.
  • Auf den Aufstellplatz sollte tagsüber lange Sonnenlicht einfallen, damit die Solarzellen aufgeladen und fit für die Nacht sind. Daher sind diese Geräte für den Innenbereich eher weniger geeignet.

Worauf kommt es letztlich an?

Solar Bewegungsmelder sind gerade im Garten eine lohnende Investition. Kaum eine andere Leuchte kann sich so flexibel platzieren, da hier keine separate Energiequelle in Form von Stromkabeln oder Akku Batterien benötigt wird. Wenn Sie sich also einen Solar Bewegungsmelder kaufen wollen, sollten Sie lediglich darauf achten, dass der Bewegungsmelder mit den Solarzellen im Sonnenlicht platziert wird. Haben Sie sich im Shop für ein Modell entschieden, wird der Versand direkt eingeleitet, sodass Sie die Angebote rasch daheim haben. Machen Sie zuvor den Vergleich der Preise, damit Sie eine Übersicht haben, welches Modell als bester Solar Bewegungsmelder verkauft wird!

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Katzenklappen – bequem für Vierbeiner, sicher für Herrchen und Frauchen
  2. Waffenschränke – Waffen sicher lagern
  3. Akku Alarmanlagen – die kleine Alarmanlage
  4. Nachtlichter mit Bewegungsmelder – die kleinen Begleiter in der Nacht
  5. Bewegungsmelder mit Alarm – die kleinen Krachmacher
  6. LED Bewegungsmelder – die stromsparenden Leuchten
  7. Außenleuchten mit Bewegungsmelder – die helle Variante für draußen
  8. Akku Bewegungsmelder – die mobile Variante der Bewegungsmelder
  9. Mini Bewegungsmelder – die Bewegungsmelder für den schnellen Einsatz
  10. Bewegungsmelder für Außen – vielseitige Modelle für ein hohes Maß an Sicherheit
  11. Bewegungsmelder für Innen – die Modelle für das Licht im Innenraum
  12. Bewegungsmelder – Sicherheit durch Infrarotstrahlen
  13. Infrarot Bewegungsmelder – die gängigen Bewegungsmelder auf dem Markt
  14. Geldschränke – ein Geldsafe zum Sichern von Wertpapieren und anderen Utensilien
  15. Lexikon der Sicherheitstechnik