Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Taschenalarme – klein aber oho!

TaschenalarmeKennen Sie dieses Gefühl, wenn man abends allein in einer dunklen Gasse unterwegs ist und sich plötzlich unwohl fühlt? Oder beim Joggen im Park spürt, wie sich die Nackenhaare aufrichten? Leider strahlt man diese Unsicherheit auch aus und wird dadurch eher zum Opfer. Warum also nicht auf Nummer sicher gehen? Mit einem Taschenalarm, auch Schrillalarm oder Personenalarm genannt, ist dies möglich! Diese mobile Alarmanlage gibt es beispielsweise als Alarm Schlüsselanhänger. Ob als mobiler Alarm für Frauen oder Taschenalarm für Kinder: Wir zeigen Ihnen, worauf es bei dieser einfachen Selbstverteidigung und Abwehr ankommt. Und wo man den personal Alarm für unterwegs erstehen kann. Doch lassen Sie uns bei den Basics beginnen und die Frage klären: Was ist überhaupt ein Taschenalarm?

Taschenalarm Test 2021

Taschenalarm – Was ist das überhaupt?

TaschenalarmeImmer wieder liest man bei Berichten von Überfällen, dass die Opfer nicht um Hilfe rufen konnten. Das ist nicht verwunderlich. Fragen Sie sich selbst einmal, wann Sie das letzte Mal laut geschrien haben. Und wie sich das angefühlt hat.

» Mehr Informationen

Gerade in einer unangenehmen, ungewohnten und gefährlichen Situation ist man zusätzlich gehemmt. Diverse Anbieter haben dieses Problem erkannt und warten mit einer Lösung auf.

Ein Schrillalarm löst bei Nutzung einen lauten Ton aus. Dieser kann den Angreifer erschrecken sowie andere Menschen in der Umgebung auf die Situation aufmerksam machen.

Mit dem Personenalarm wird dies überflüssig. Er ist klein und handlich und kann überall hin mitgenommen werden. In Design und Lautstärke unterscheiden sich die kleinen Sicherheitsbegleiter. Das kommt auch auf deren Nutzung an: Ein Taschenalarm für Frauen kann daher anders designt sein als ein Taschenalarm für Kinder.

Design Lautstärke Kosten
  • Schlüsselanhänger am Autoschlüssel
  • Mini Spraydose
  • zwischen 120 dB
  • und 150
  • ab ca. 15 Euro

Tipp: Um weithin hörbar zu sein und den Angreifer abzuschrecken, gilt bei der Sicherheit im Handtaschenformat die Devise: Je lauter, desto besser!

Taschenalarm – für wen geeignet?

Ein Taschenalarm ist klein, handlich und praktisch. Und daher für jeden geeignet, der sich sicherer fühlen möchte.

» Mehr Informationen

Hauptzielgruppen sind Taschenalarm für Frauen und Taschenalarm für Kinder. Aber natürlich können auch Männer einen Taschenalarm nutzen. Ob groß oder klein, jung oder alt, aktiv oder entspannt, der Alarm eignet sich für jeden.

Besonders wenn man allein unterwegs ist. Und sich dabei in anrüchigen oder abgelegenen Gebieten aufhält, bietet sich ein Taschenalarm an. Auch beim Sport ist dieser praktisch, wenn man beispielsweise allein Joggen, Radfahren oder mit dem Hund geht.

Generell gilt, dass man mit sich führen sollte, womit man sich wohler fühlt. Gibt es Ihnen Sicherheit, bei Unsicherheit zu telefonieren? Dann tun Sie das. Oder fühlen Sie sich mit einem Pfefferspray oder einem Taschenalarm sicher? Dann nehmen Sie ihn mit! Ob der Helfer tatsächlich zum Einsatz kommt, steht auf einem anderen Blatt.

Sicher ist jedenfalls, dass Ihre Ausstrahlung zählt. Denn Personen, die Selbstbewusstsein und Sicherheit ausstrahlen, werden deutlich weniger häufig angegriffen oder belästigt.

Daher kann ein Schrillalarm in der Tasche Ihnen Sicherheit vermitteln, welche sich auf Ihre Haltung überträgt. Und damit präventiv wirken.

Alarm aus der Handtasche – wo trage ich den Personal Alarm?

Eigentlich sagt es schon der Name: Einen Taschenalarm trägt man bestenfalls dort, wo man ihn griffbereit hat. Also in der Tasche. Damit ist natürlich nicht der unterste Winkel Ihrer riesigen Handtasche gemeint. Sondern die Hosentasche. Denn im Notfalls wollen Sie den Schrillalarm möglichst schnell parat haben.

» Mehr Informationen

Um ihn nicht zu vergessen, gibt es pfiffige Anbieter, welche den mobilen Alarm für Frauen und Kinder als Schlüsselanhänger anbieten. Auf diese Weise müssen Sie nicht extra an ihn denken und ihn verstauen, sondern haben ihn stets parat.

Was aber tun, wenn man keine Hosentaschen hat und auch keine Tasche bei sich trägt? Alternativ gibt es die Möglichkeit, den Personenalarm umzuhängen. Dies bietet sich vor allem bei sportlichen Betätigungen wie Joggen, Radfahren oder den Spaziergang mit dem Hund an, wo man die Hände frei haben möchte.

Taschenalarm to go – wie funktioniert der Ton aus der Handtasche?

Bei unterschiedlichen Taschenalarm Tests wurde unter anderem die Funktionsweise von Personenalarmen verglichen.

» Mehr Informationen

Beim Auslösen durch eine Drucktaste, beispielsweise bei der Mini Spraydose mit Gasspeicher, schrillt der Alarm während der Knopf gedrückt wird. Sobald man ihn loslässt, wird es still. Sie aber wollen die Aufmerksamkeit aller und nicht riskieren, dass Ihnen die Verteidigung aus der Handtasche aus der Hand gerissen wird. Zudem hat dieser Schrillalarm den Nachteil, dass der Ton nach dem Drücken stetig leiser wird und nach etwa einer Minute verstummt.

Daher ist die Alternative empfehlenswert: Dieser Taschenalarm hat meist eine Eiform und funktioniert elektrisch. Um diesen Taschenalarm für Kinder oder Frauen auszulösen, zieht man einen Metallstift. Und zack, schon erschallt ein lautes Schrillen. Dieses kann nicht deaktiviert werden und hält für etwa zehn Minuten an.

Schlimmstenfalls haben Sie sich geirrt und erfreuen Ihre Umgebung für einige Minuten mit einem hohen Geräusch. Bestenfalls aber macht dieser Ton aus der Handtasche Ihre Umgebung langfristig und eindringlich auf die missliche Lage aufmerksam.

Taschenalarm Tipps

Finger weg von alten Geräten. Wer rastet, rostet bekanntlich. Und auch die Sicherheit aus der Handtasche hat nur eine begrenzte Haltbarkeit. Daher lohnt es sich, das Gerät oder dessen Batterie alle zwei Jahre zu wechseln.

» Mehr Informationen

Und bei einem Gasalarm die Kartusche auszutauschen. Denn dort ist es möglich, dass das Gas entweicht. Damit gehen Sie auf Nummer sicher, dass die Abschreckung im Notfall reibungslos funktioniert.

Taschenalarm – macht Aufmerksam, ist aber keine Waffe

Allerdings handelt es sich bei einem Schrillalarm nicht um eine Verteidigungswaffe. Daher kann eine Kombination mit beispielsweise einem Pfefferspray sinnvoll sein.

» Mehr Informationen

Auch die Teilnahme an einem Selbstverteidigungskurs oder das Erlernen eines Kampfsportes bringen Ihnen mehr Selbstvertrauen und Sicherheit.

Bei einem Angriff durch ein Tier wie beispielsweise einen Hund, kann die hohe Lautstärke und Tonfrequenz allerdings Schmerzen auslösen. Und das Tier möglicherweise vertreiben. Allerdings besteht auch die Gefahr, dass es angreift.

Da es sich nicht um eine Waffe handelt, ist das Kaufen, Tragen und Nutzen eines Taschenalarms in Deutschland legal. Zudem besticht der Taschenalarm durch einen weiteren großen Vorteil: Denn fast überall darf man ihn mit hin nehmen, da Polizei und Security den lauten Piepser als Verteidigungsmittel einordnen.

Taschenalarm – die Vorteile und Nachteile

  • klein, leicht und gut transportabel
  • machen auf Person aufmerksam
  • günstig
  • überall hin mitzuführen
  • keine Verteidigung
  • müssen alle zwei Jahre ersetzt, ausgetauscht, nachgefüllt werden

Taschenalarm – Wo kann ich diese mobile Alarmanlage erstehen?

Den Schrillalarm gibt es bei diversen Geschäften zu kaufen, Anbieter sind beispielsweise:

» Mehr Informationen
  • Dm
  • Rossmann
  • Tchibo
  • Saturn
  • Media Markt

Natürlich gibt es diverse Taschenalarm Tests , Empfehlungen sowie Erfahrungsberichte. Online Shops bieten Erfahrungen und Rezensionen an.

Und verschiedenste Portale berichten über Schrillalarm Testsieger und Testberichte. Zudem können Sie die Alarm Schlüsselanhänger nach einem Preisvergleich günstig kaufen. Denn Preis und Qualität variieren je nach Hersteller. Ein eingehender Vergleich im Vorfeld kann sich beim Sound Alarm also lohnen.

Bekannte Anbieter aus Taschenalarm Tests sind beispielsweise:

Weitere spannende Inhalte:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Taschenalarme – klein aber oho!
Loading...

Neuen Kommentar verfassen