Hundeklappen – Freiheit für den Vierbeiner, Sicherheit für das eigene Zuhause

HundeklappenFür Vierbeiner und Hundebesitzer kann es im Alltag eine große Entlastung bedeuten, eine Hundeklappe oder Welpenklappe zu besitzen. Das liegt daran, dass eine Türklappe für Hunde Ihrem Vierbeiner das selbstständige Ein- und Ausgehen ermöglicht, sodass dieser die frische Luft genießen, sich austoben und auch ein dringendes Geschäft erledigen kann. Sie erhalten den Vorteil, nicht immer die Tür öffnen oder auch gleich ganz spazieren gehen zu müssen – so können Sie Ihren Alltag flexibler gestalten und Ihrem Vierbeiner auch dann das Rausgehen ermöglichen, wenn Sie einmal kurz unterwegs sind. Praktisch ist, dass Sie so auch Energie sparen – denn die Wärme entweicht durch eine Türklappe für Hunde weniger stark, als durch eine offen stehende Haustür. Welche Modelle es nach dem Hundeklappe Test gibt und was Sie vor dem Kauf bedenken sollten, erfahren Sie in den nachfolgenden Abschnitten.

Hundeklappe Test 2017

Ergebnisse 1 - 3 von 3

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Hundeklappen": (3.5 von 5 Sternen, 3 Bewertungen)

Der Einbau will gut überlegt sein 

HundeklappenBedenken Sie bitte vor dem Kauf einer Hundeklappe für große Hunde oder einer Welpenklappe, dass sich eine fertig eingebaute Hundeklappe nicht so schnell wieder entfernen, beziehungsweise sich der Einbau nicht einfach wieder rückgängig machen lässt. Egal ob Sie das Modell in die Terrassentür, Wohnungstür, Balkontür, Glastür, Fliegengittertür, in ein Fenster oder gar in das Mauerwerk einbauen möchten – es entsteht ein klaffendes Loch, das mitunter nicht einfach wieder zu schließen ist. Mitunter kann sogar die Anschaffung einer ganz neuen Tür, oder eines ganz neuen Fensters nötig werden. Daher sollten Sie sich nicht nur gut überlegen, wo Sie die Hundeklappe benötigen und sich wünschen, sondern auch darüber nachdenken, ob es passende Alternativen gibt.

Ein Einbau in die Terrassentür erbringt Ihnen beispielsweise ebenso viele Vorteile wie der in eine Haustür, oftmals ist eine Terrassentür aber wesentlich günstiger zu ersetzen, als die Haupttür Ihres Zuhauses. Zudem ist eine für Fremde gut sichtbare Hundeklappe nicht selten auch ein Anreiz für Einbrecher und Diebe, sich diese zunutze zu machen. Daher ist ein etwas versteckter Einbau oftmals sinnvoller. Das heißt aber nicht, dass Sie sich nun um die Sicherheit Ihrer Familie und Ihres Hab und Guts große Sorgen machen müssen: schließlich kann man so manche Hundeklappe kaufen, die Sie in Sachen Sicherheit absolut nicht beeinträchtigt.

Welche Hundeklappe kaufen?

Wenn Sie sich eine Hundeklappe zulegen möchten, um Ihrem vierbeinigen Freund mehr Freiraum zu bieten, können Sie aus einer ganzen Reihe verschiedener Varianten wählen. So gibt es die Hundeklappe für große Hunde, kleinere Modelle für Welpen und zierliche Vierbeiner, aber auch die besonders sichere Hundeklappe mit Sensor Variante. Diese öffnet sich nur dann, wenn Sie die Bewegungen Ihres Vierbeiners wahrnimmt. Auch sicher ist eine Hundeklappe mit Zeitschaltuhr, die sich nur zu von Ihnen eingestellten Zeiten öffnet – sowie die Hundeklappe mit Chip Erkennung. Nach dem Hundeklappe Chip Test erkennt diese den Chip Ihres Haustieres und öffnet sich erst, wenn dieser sich der Klappe nähert. Durch dieses Verfahren verhindern Sie, dass auch andere Tiere ins Haus eintreten können.

Auch die ein oder andere Infrarot Hundeklappe für Tür Einbauten können Sie erwerben, sowie speziell gegen Einbruch entwickelte Varianten. Wer nun denkt, dass die Kosten für eine solche Hundeklappe für Tür oder für Mauerwerk Einbauten besonders hoch sein müssen, liegt nicht ganz richtig – denn obwohl viele Modelle gegen hohe Preise zu haben sind, lässt sich auch so manche sichere Türklappe für große Hunde und kleinere Vierbeiner vorfinden, die auch das kleine Budget anspricht. Wer besonders viel sparen möchte, kann sich einfachere Varianten allerdings auch selber bauen. Bei folgenden Herstellern können Sie nach dem Hundeklappe Test gute Hundeklappen für Ihren Vierbeiner erwerben – sei es für Ihren Labrador oder den Chihuahua:

  • Petsafe
  • Staywell
  • PetMate
  • SureFlap
  • PetPorte
  • Trixie
  • Plexidor

Tipp: Übrigens erhalten Sie die Produkte oben genannter Marken oftmals auch bei Fressnapf online oder vor Ort, aber auch bei Bauhaus, Hornbach und OBI können Sie entsprechende Modelle vorfinden.

Modell Hinweise
die PetMate 80882 Hundeklappe in Weiß  Eine den Erfahrungen nach eher simple Hundeklappe, die man dem Preisvergleich nach günstig kaufen kann, ist das Modell 80882 in Weiß der Marke PetMate. Hierbei handelt es sich um eine kleine 2 Wege Hundeklappe, in so manchem Online Shop sind ist aber auch die ein oder andere 4 Wege XXL Türklappe für große Hunde von anderen Anbietern vorhanden. Zwei Wege Türklappe bedeutet, dass Ihr Haustier hier rein und raus spazieren kann, wie es möchte. Um den nötigen Einbruchschutz bei Nacht oder Nicht-Anwesenheit zu bieten, lässt sich das Modell mit einem Schieber verriegeln und schließen – so verhindern Sie auch, dass Ihr Vierbeiner dann rausgeht, wenn Sie es eigentlich nicht möchten. Diese Türklappe ist eher für kleinere Hunde mit einer Schulterhöhe von bis zu 460mm gedacht und kann daher auch problemlos von Katzen genutzt werden. Wer einen größeren Hund hat, kann aber auch Hundeklappe XL oder Hundeklappe XXL Modelle ähnlicher Art kaufen. Praktisch ist, dass dieses Modell luftzugsicher und wetterfest ist – so müssen Sie nicht fürchten, dass die Verkleidung porös wird und Kälte ins Haus lässt. Der Magnetverschluss riegelt die Klappe nach dem Ein- und Austreten Ihres Kindes sicher ab und sorgt damit ebenfalls dafür, dass Sie Energie sparen.
die SureFlap Hundeklappe mit Chip Ein ebenfalls sehr beliebtes Modell unter den Hundeklappen für kleine Hunderassen ist nach dem Hundeklappe Test die SureFlap Mikrochip Haustierklappe, die nach dem Hundeklappe Chip Test genau dann ihre Pforten öffnet, wenn sie Ihren Vierbeiner anhand dessen Chip erkennt. Falls Ihr Hund keinen Chip unter der Haut trägt, kann sie aber auch mit dem mitgelieferten SureFlap Halsbandanhänger genutzt werden. Die Hundeklappe mit Sensor erkennt auch diesen sicher und zuverlässig, sodass nur Ihr Tier ins Haus hineingelassen wird. Praktisch ist, dass es sich hierbei um eine Hundeklappe mit Zeitschaltuhr handelt, bei der Sie die Ein- und Austrittszeiten selbst bestimmen können. So müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihr Vierbeiner auch in der Nacht selbstständig aus dem Haus geht. Die Hundeklappe für Wand oder Haustür Einbauten kann mit Chip günstig erworben werden, ist aber nur für kleine Hunde geeignet und benötigt Batterien, die eine Lebensdauer von bis zu 12 Monaten versprechen, also jedes Jahr ausgetauscht werden müssen. Nicht nur der Wandeinbau ist mit dieser Hundeklappe mit Sensor und Scan möglich, sondern auch das Installieren in eine Tür oder das Fenster – so können Sie noch freier entscheiden, wo das Modell angebracht werden soll.

Vor- und Nachteile einer Hundeklappe

  • Haben Sie einen Hof oder Garten direkt hinter dem Haus und möchten es Ihrem Hund ermöglichen, ohne Ihr Zutun rein und raus zu kommen? Dann bieten sich Hundeklappen an.
  • Eine Vielzahl an Modellen verfügen über einen Sensor für einen Chip, der sich am Hundehalsband befindet. So öffnet sich die Klappe nur, wenn Ihr treuer Gefährte in der Nähe ist.
  • Inzwischen gibt es auch viele Hundeklappen für große Rassen, damit die Vierbeiner bequem hindurch gelangen, ohne sich quetschen zu müssen.
  • Sehr große Hundeklappen ohne Sicherheitsmechanismen sind eine Einladung für Diebe.

Die Hundeklappe XXL für große Hunde 

Wer einen sehr großen Hund als Haustier hat, kennt das Problem: es sind kaum Hundeklappen mit Mikrochip für große Hunde auf dem Markt vorhanden, sodass man auf die praktische Funktion verzichten muss. Eine Hundeklappe mit Chip für große Hunde als Hundeklappe XL ist auf dem Markt nämlich nicht nur selten, sondern kann nach dem Hundeklappe Test auch noch sehr teuer werden und das eigene Budget sprengen. Daher kann man statt nach einer Hundeklappe mit Chip für große Hunde nach einer XXL Hundeklappe mit Sensor suchen, die etwas günstiger ist und Ihren vierbeinigen Freund durch beispielsweise Infrarot erkennt. Werden Bewegungen des Hundes oder aber dessen Wärmestrahlungen erkannt, öffnen sich diese Modelle in der Regel automatisch, da sie elektrisch funktionieren. Achten Sie beim Kauf der Hundeklappe Testsieger im XXL Bereich allerdings unbedingt darauf, dass diese isoliert sind – denn nach so manchem Testbericht und Vergleich sind diese wesentlich größer und damit anfälliger für einen höheren Energieverbrauch in Ihrem Zuhause, als kleine Varianten. Wenn Sie nicht ganz sicher sind, welche Hundeklappe als Testsieger ausgezeichnet wurde und am besten abschneiden konnte, können Sie sich hierfür in so manchem Hundeklappe Test informieren, oder nachsehen, ob Prüfinstitute wie die Stiftung Warentest schon Produkte dieser Art ausführlich geprüft haben.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Katzenklappen – bequem für Vierbeiner, sicher für Herrchen und Frauchen
  2. Waffenschränke – Waffen sicher lagern
  3. Dashcams – das Geschehen genau aufzeichnen
  4. Überwachungskameras – zum Schutz von Hab und Gut
  5. Pfeffersprays – wirksamer Schutz vor Übergriffen
  6. Nachtlichter mit Bewegungsmelder – die kleinen Begleiter in der Nacht
  7. Türketten – Sicherheit bei Anwesenheit und Einbruchschutz
  8. Fenstersicherungen – zuverlässiger Schutz für Ihr Zuhause und Eigentum
  9. Bewegungsmelder mit Alarm – die kleinen Krachmacher
  10. Außenleuchten mit Bewegungsmelder – die helle Variante für draußen
  11. Bewegungsmelder für Innen – die Modelle für das Licht im Innenraum
  12. Bewegungsmelder – Sicherheit durch Infrarotstrahlen
  13. Geldschränke – ein Geldsafe zum Sichern von Wertpapieren und anderen Utensilien
  14. Lexikon der Sicherheitstechnik
  15. Kriminalberatung – Wissenswertes zur Sicherheitstechnik und Einbruchschutz