Mobile Alarmanlagen – Sicherheit dank moderner Funktechnik

Mobile AlarmanlagenUm das eigene Heim vor Einbrechern und Dieben zu schützen, entscheiden sich immer mehr Haushalte für die Installation einer Alarmanlage. Sowohl im Urlaub als auch beim Aufenthalt zuhause sorgen die Anlagen für ein sicheres Gefühl und können das Risiko von Einbrüchen deutlich minimieren. Doch nicht nur im eigenen Zuhause wächst das Bedürfnis nach Sicherheit. Auch auf Reisen möchten immer mehr Urlauber auf Nummer sicher gehen und entscheiden sich eine Alarmanlage für unterwegs mitzunehmen. Mobile Anlagen gibt es mittlerweile in beachtlicher Auswahl. Sie versprechen einen flexiblen Einsatz, eine sichere Anwendung und hohe Sicherheit. Doch wie gut ist die Alarmanlage für unterwegs und wie erfolgen Bedienung sowie Überwachung über Handy, Smartphone oder Laptop? Gibt es einen mobile Alarmanlagen Test , an dem Sie sich beim Kauf orientieren können.

Mobile Alarmanlage Test 2017

Ergebnisse 1 - 5 von 5

sortieren nach:

Raster Liste

Grundlegende Aufgaben und Arten der Alarmanlagen

Mobile AlarmanlagenMobile Alarmanlagen stellen die Weiterentwicklung der klassischen Alarmanlage dar. Die klassischen Systeme für zuhause sind auch als Einbruchmeldeanlagen bekannt. Der Alarmanlage mobil Test zeigt, dass die Stärken der Systeme vor allem in der Flexibilität liegen. So sind die auch als Reisealarmanlage bekannten Systeme klein und handlich. Sie lassen sich einfach in Taschen verstauen und können mitgenommen werden, wenn sie verreisen. Die hier vorhandenen Komponenten kommunizieren per Funk miteinander.

Da es keine Kabel gibt, ist die Installation einfach. Die meisten mobilen Alarmanlagen lassen sich über Smartphone und Tablet steuern. Hierzu liefern die Hersteller eine passende App, die sowohl mit dem iPhone als auch mit einem Android Gerät den Zugriff auf die Daten ermöglicht. Zum einen können über die mobilen Endgeräte die Einstellungen an der mobilen Alarmanlage vorgenommen werden, zum anderen zeigen diese aber auch eine brisante Situation an. Die Apps bieten eine Funktion, mit der die Anwender über einen stillen Alarm über den Einbruchversuch informiert werden.

Im mobile Alarmanlagen Test fallen viele Vor- und Nachteile der Systeme auf.

Vor- und Nachteile einer mobilen Alarmanlage

  • kompakte Systeme sind als Reisealarmanlage nutzbar
  • einfach zu transportieren
  • kinderleichte Installation und einfache Wartung
  • flexible Erweiterung des Systems jederzeit möglich
  • keine Anbindung ans Stromnetz nötig
  • Bedienung über mobile Endgeräte möglich
  • Reichweite muss beim Aufstellen der Elemente berücksichtigt werden
  • regelmäßige Kontrolle der Batterien und Akkus ist erforderlich
  • Defizite bei der Funkverbindung schränken Funktionsweise dramatisch ein

Systeme mit Bewegungsmelder

Der mobile  Alarmanlagen Test weist im Rahmen der Testberichte noch einmal auf deutliche Unterschiede zwischen den Ausstattungen der Systeme hin. Viele mobile Alarmanlagen sind aufgrund der kompakten Umsetzung in ihrem Ausstattungsumfang stark eingeschränkt. Allerdings gibt es auch Lösungen mit Bewegungsmelder. Die mobile Alarmanlage mit Bewegungsmelder warnt Sie rechtzeitig, wenn sich eine Person Ihrem Grundstück oder beispielsweise auch Ihrer Ferienwohnung nähert. Entweder schaltet der Bewegungsmelder ein Licht an oder es wird ein akustisches Signal abgegeben. Bei Präsenz- und Bewegungsmeldern spielt die richtige Einstellung eine wichtige Rolle, um eventuelle Fehlmeldungen zu vermeiden. In der Regel reicht für eine mobile Alarmanlage ein klassischer Bewegungsmelder aus. Die Präsenzmelder sind viel sensibler und reagieren oftmals schon auf kleinste Bewegungen.

Anwendungsbereiche und Systeme im Überblick

Der Alarmanlage mobil Test bezieht verschiedene Systeme ein. Nicht jede mobile Alarmanlage eignet sich auch für jeden möglichen Einsatzbereich. Die folgende Tabelle zeigt die wichtigsten Typen der mobilen Alarmanlage.

Variante Hinweise
Mobile Alarmanlagen für Frauen Immer mehr Frauen möchten sich unterwegs schützen. Mittlerweile gibt es den Notfall- und Taschenalarm für Frauen. Hier sind die Systeme besonders kompakt gestaltet, sodass sie sich in der Handtasche, aber auch in der Jacke verstauen lassen. Die Systeme arbeiten nach dem gleichen Grundprinzip. Es ertönt ein Alarmdauerblitzsignal, sobald ein Knopf gedrückt oder eine Schlaufe gezogen wird.
Mobile Alarmanlage für Motorrad Die mobilen Alarmanlagen fürs Motorrad können auch beim Motorboot Anwendung finden. Es gibt sie mit stillem, akustischem und optischem Alarm. Die Modelle mit Wegfahrsperre werden an den Motor gekoppelt. Hier erfolgt die Bedienung über eine Fernbedienung.
Mobile Alarmanlage für Auto Akustisch oder auch optisch schrecken die mobilen Auto Alarmanlagen den Täter ab. Gleichzeitig dienen sie aber auch dazu, die Passanten, die sich der Nähe befinden, auf das Geschehene aufmerksam zu machen. Wichtiger Bestandteil sind hier die Alarmsensoren, die an verschiedenen Fahrzeugöffnungen installiert werden können.
Mobile Alarmanlage für Wohnmobil Die Systeme für das Wohnmobil funktionieren ähnlich wie die für den PKW. Wohnmobile sind ein beliebtes Ziel von Einbrechern, da hier oft auch wertvolle Gegenstände zu finden sind. Es gibt moderne Systeme, die mit einer Wegfahrsperre arbeiten.

Bekannte Modelle im Alarmanlage mobil Test

Immer wieder werden im mobile Alarmanlagen Test vor allem Modelle einzelner Hersteller berücksichtigt. So genießen beispielsweise die GSM Anlagen von Visortech große Bekanntheit. Angeboten wird die GSM Anlage in verschiedenen Größen und Ausstattungsvarianten. Praktisch sind die Startersets, die alle grundlegenden Elemente beinhalten. Beliebt ist die Visortech mobile Reise Alarmanlage für Türen & Fenster. Zu einem überschaubaren Preis verspricht sie eine zusätzliche Absicherung von Türen und Fenstern. Die Visortech mobile Reise Alarmanlage für Türen & Fenster ist einfach zu installieren und kann problemlos nachgerüstet werden. Neben einem unauffälligen Design fällt sie durch eine integrierte LED-Taschenlampe und eine praktische Türschlaufe auf.

Tipp! Möchten Sie neben Türen beispielsweise auch Koffer, Zelte und Handtaschen absichern, können Sie sich für die Saftey First mobile Alarmanlage mit Blitzlicht entscheiden. Die kompakte Sicherung ist einfach in der Handhabung und flexibel in der Nutzung. Sie bietet sich für unterschiedliche Einsatzbereiche an. Bemerkt die Anlage einen versuchten Diebstahl, setzt die Saftey First mobile Alarmanlage mit Blitzlicht auf eine sehr laute Sirene, die die Einbrecher abschrecken soll. Der Betrieb erfolgt über Batterien und ohne Kabel.

Fazit: Mobile Alarmanlagen Test kann beim Kauf helfen

Möchten Sie eine mobile Alarmanlage günstig kaufen, werden Sie mit Sicherheit nicht enttäuscht. Die Kosten für diese Systeme halten sich in Grenzen. Ein Preisvergleich und ein Blick in den Alarmanlage mobil Test sollten Sie jedoch unbedingt vornehmen. So fallen die Preise sehr unterschiedlich aus. Möchten Sie einen der Testsieger beispielsweise im Online Shop bestellen, lohnt ein Blick in die Bewertungen der Käufer. Sie schildern hier die Erfahrung, die Sie mit den Anlagen gemacht haben.

Mobile Alarmanlagen sind einfach in der Anwendung und flexibel nutzbar. Während kabelgebundene Systeme vor allem für die Absicherung von Gebäuden genutzt werden, dienen die mobilen Lösungen vorwiegend für Reisen oder zum Nachrüsten. Sehr beliebt sind sie bei Fahrzeugen wie PKW, Motorrad und Wohnwagen. Sie können ohne großen Installationsaufwand in Position gebracht werden und arbeiten via Funk. Einige Systeme sind über mobile Endgeräte bedienbar.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Waffenschränke – Waffen sicher lagern
  2. Dashcams – das Geschehen genau aufzeichnen
  3. Überwachungskameras – zum Schutz von Hab und Gut
  4. Zutrittskontrolle – Sicherheit für bestimmte Bereiche
  5. Akku Alarmanlagen – die kleine Alarmanlage
  6. Fenstersicherungen – zuverlässiger Schutz für Ihr Zuhause und Eigentum
  7. Bewegungsmelder mit Alarm – die kleinen Krachmacher
  8. Außenleuchten mit Bewegungsmelder – die helle Variante für draußen
  9. Bewegungsmelder für Innen – die Modelle für das Licht im Innenraum
  10. Bewegungsmelder – Sicherheit durch Infrarotstrahlen
  11. Geldschränke – ein Geldsafe zum Sichern von Wertpapieren und anderen Utensilien
  12. Türalarme – Türen effizient überprüfen und gegen Einbrecher schützen  
  13. Einbruchmeldeanlagen – der Oberbegriff aller Alarmanlagen
  14. Lexikon der Sicherheitstechnik
  15. Kriminalberatung – Wissenswertes zur Sicherheitstechnik und Einbruchschutz