Stangenschlösser – zusätzlicher Schutz für Ihr Zuhause

StangenschlösserEinbrecher wählen in der Regel am liebsten die Haustür eines Einfamilienhauses beziehungsweise im Falle eines Mehrfamilienhauses die Wohnungstür, um sich Zutritt ins Innere zu verschaffen. Auch Fenster, Terrassentür oder Kellertür sind häufige Zutrittspunkte. Wichtig ist den Einbrechern in erster Linie, dass sie sich möglichst unbemerkt und vor allem schnell und leise Zutritt ins Haus verschaffen können. Gerade deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihr Zuhause entsprechend absichern, denn je schwerer es ein Einbrecher hat, eine Tür oder ein Fenster aufzuhebeln, desto eher lässt er von seinem Vorhaben ab und verschwindet wieder. Stangenschlösser bieten Ihrem Zuhause einen zusätzlichen Schutz. Aber was sind Stangenschlösser eigentlich und wie funktionieren sie?

Stangenschloss Test 2017

Ergebnisse 1 - 5 von 5

sortieren nach:

Raster Liste

Stangenschloss nachrüsten für mehr Sicherheit

StangenschlösserEinbrecher wissen in der Regel dank jahrelanger Erfahrungen ganz genau, wo sie leichtes Spiel haben und wo sie es gar nicht erst versuchen müssen, denn sie kennen sich für gewöhnlich ganz genau aus und wissen, worauf sie bei ihren Beutezügen achten müssen. Sobald sie eine Haus- oder Wohnungstür finden, die kein Zusatzschloss besitzt, wissen sie ganz genau, wie sie die Tür in wenigen Sekunden aufbekommen können.

Vor- und Nachteile eines Stangenschlosses

  • Stangenschlösser sind für Einbrecher häufig sehr gut erkennbar und schrecken sie meist direkt ab, da sie ihnen die Arbeit enorm erschweren.
  • Ein Stangenschloss ist ein idealer vertikaler Einbruchschutz, mit dem sich Türen und Fenster zusätzlich gegen Einbruch sichern lassen. Generell ist ein Stangenschloss für Haustür und Fenster gleichermaßen geeignet.
  • Theoretisch bietet ein Stangenschloss für Schranktür oder Schreibtisch sogar ebenso einen zusätzlichen Schutz, wobei ein Stangenschloss für Schrank, Vitrine und andere Möbelstücke in der Regel anders beschaffen sind als ein Stangenschloss für Wohnungstür oder sogar ein Stangenschloss für Garagentor. Auch ein Stangenschloss für Terrassentür oder Balkontür muss andere Anforderungen erfüllen.
  • Wenn ein Fenster mit einem Stangenschloss Testsieger, wie etwa einem Obst Stangenschloss, gesichert werden soll, dann wird für gewöhnlich das Stangenschloss vertikal am Fenster befestigt. Dadurch wird verhindert, dass das Fenster von außen einfach aufgedrückt werden kann. Selbst ein kleines Loch in der Scheibe würde dem Einbrecher nicht weiterhelfen, da das Fenster nicht ohne weiteres mit einem Griff ins Innere entriegelt werden kann.
  • Wird hingegen das Fenster komplett eingeschlagen, kann auch ein Stangenschloss den Einbrecher nicht aufhalten, wie man auch in jedem Stangenschloss Test feststellen kann. Gleiches gilt im Grunde auch bei einem Stangenschloss für Terrassentür oder Balkontür.

Wichtige Fragen rund um Stangenschlösser

Frage Hinweise
Was genau ist ein Stangenschloss? Die Funktionsweise von einem Stangenschloss Tür ist relativ simpel. Sobald das Schloss der Tür betätigt wird, wirkt sich dies unmittelbar auf die Verriegelung des Stangenschlosses aus. Nimmt man ein Stangenschloss Tür einmal näher in Augenschein, wird recht schnell klar, wie es funktioniert. Dabei spielt es generell keine Rolle, ob es sich hierbei um ein Stangenschloss für Haustür oder um ein Stangenschloss für Wohnungstür handelt. Von außen betrachtet sieht man bei vielen Stangenschlössern in der Regel in der Mitte des Türblattes ein Zusatzschloss, über welches das Stangenschloss ver- beziehungsweise entriegelt werden kann. Es gibt aber auch Stangenschlösser, bei denen das vorhandene Schloss der Tür ausgetauscht und gegen ein neues Schloss ersetzt wird. Vom neuen Schloss gehen nun, meist auf der Innenseite der Tür, zwei Stangen weg – eine nach oben und eine nach unten. Die Enden beider Stangen werden schließlich von je einer Halterung gehalten. Sobald Sie die Tür nun abschließen, werden die Stangen ausgefahren und in den Halterungen arretiert. Wird aufgeschlossen, fahren die Stangen wieder aus den Halterungen heraus. Sobald die Stangen in den Halterungen sind, geben sie der Tür zusätzlichen Halt, sodass diese nicht mehr ohne weiteres aufgehebelt werden kann.

Auch in vielen Schränken sind häufig Stangenschlösser verbaut. In diesem Fall funktioniert das Stangenschloss allerdings ein wenig anders, denn hier werden die Stangen nicht vertikal bewegt, sondern gedreht. An den Enden befindet sich Haken, die beim Abschließen gedreht werden und sich um einen Metallstift legen, der sich oben und unten auf der Innenseite des Schrankes befindet und durch welche die Schranktür schließlich zu gehalten wird.

Stangenschloss oder Querriegel Tür, was ist besser? Ob Sie sich für ein Stangenschloss oder Querriegel Tür entscheiden sollten, können Sie recht einfach in einem Stangenschloss Test herausfinden. Bei einem Stangenschloss handelt es sich in der Regel um eine Variante mit horizontalen Stangen. Ein Querriegel hingegen wird, wie der Name schon sagt, quer beziehungsweise horizontal an der Tür montiert. Auch dieser bietet einen zusätzlichen Schutz, sodass die Tür beispielsweise nicht ohne weiteres aufgehebelt werden kann, weder auf der Seite des Schlosses noch auf der Seite der Scharniere.
Was ist bei der Montage eines Stangenschlosses zu beachten? Wenn Sie ein Stangenschloss kaufen, weil Sie an Ihrer Tür ein Stangenschloss nachrüsten möchten, dieses auch selbst an der Tür montieren wollen, sollten Sie idealerweise handwerklich geschickt sein. Beim Stangenschloss an die Tür selber bauen müssen Sie schrauben, bohren und sägen. Normalerweise befindet sich bei jedem Stangenschloss eine Anleitung im Lieferumfang, sodass der Einbau eigentlich relativ einfach von statten geht. Zunächst muss das bestehende Türschloss ausgebaut und gegen ein neues Schloss gewechselt werden. Anschließend montieren Sie unter und über dem Türblatt die Halterungen, indem Sie Löcher bohren und die Halterungen mithilfe von Dübeln und Schrauben anbringen. Danach bringen Sie die Stangen von Ihrem neuen Stangenschloss vertikal an und sägen sie auf die richtige Länge.

Bei einer Altbautür sollten Sie jedoch erst genau überlegen, ob es wirklich sinnvoll ist, das Stangenschloss Tür tatsächlich daran fest zu schrauben.

Mit welchen Stangenschloss Kosten muss man rechnen?

Die Stangenschloss Kosten können je nach Hersteller und Modell recht unterschiedlich ausfallen. Wenn Sie ein Stangenschloss kaufen, werden Sie im Stangenschloss Test bereits einige Modelle für unter 100 Euro finden. Manches Stangenschloss Tür kostet aber einiges mehr. Ein Stangenschloss für Garagentor, wie zum Beispiel ein Ikon Garagen Stangenschloss, liegt auch in der günstigen Preisklasse. Für ein Stangenschloss Ikon aus dem Hause Assa Abloy auf der schwäbischen Alb gibt es auch passende Ergänzungspakete. Dadurch wird die Sicherheit des Stangenschloss Ikon noch einmal zusätzlich erhöht.

Ein Stangenschloss ABUS erhalten Sie häufig schon recht kostengünstig, wie zum Beispiel das ABUS Stangenschloss 5020 oder das ABUS Stangenschloss 6000. Etwas teurer als ein Stangenschloss ABUS ist ein Stangenschloss Swiss Sector. Auch wenn der Name etwas anderes vermuten lässt, wird das Stangenschloss Swiss Sector doch in Deutschland hergestellt.

Hinweis: Gleiches gilt für ein Stangenschloss Obst. Ein Stangenschloss Obst ist ein besonders hochwertiger vertikaler Einbruchschutz, der im Test oft als Stangenschloss Testsieger hervor geht.

Stangenschloss Testsieger günstig kaufen

Haben Sie erst einmal mithilfe von Ratgeber, Testbericht und Produkt Vergleich ein geeignetes Stangenschloss gefunden, können Sie vor dem Kauf noch zusätzlich einen Preisvergleich durchführen. Normalerweise gibt es immer wieder einen Online Shop, in dem Sie das gewünschte Produkt günstiger erhältlich ist als bei vielen anderen Anbietern.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Waffenschränke – Waffen sicher lagern
  2. Überwachungskameras – zum Schutz von Hab und Gut
  3. Pfeffersprays – wirksamer Schutz vor Übergriffen
  4. Nachtlichter mit Bewegungsmelder – die kleinen Begleiter in der Nacht
  5. Türketten – Sicherheit bei Anwesenheit und Einbruchschutz
  6. Fenstersicherungen – zuverlässiger Schutz für Ihr Zuhause und Eigentum
  7. Bewegungsmelder mit Alarm – die kleinen Krachmacher
  8. Bewegungsmelder für Innen – die Modelle für das Licht im Innenraum
  9. Bewegungsmelder – Sicherheit durch Infrarotstrahlen
  10. Möbeltresore – der Safe für das Möbelstück
  11. Geldschränke – ein Geldsafe zum Sichern von Wertpapieren und anderen Utensilien
  12. Türalarme – Türen effizient überprüfen und gegen Einbrecher schützen  
  13. Einbruchmeldeanlagen – der Oberbegriff aller Alarmanlagen
  14. Lexikon der Sicherheitstechnik
  15. Kriminalberatung – Wissenswertes zur Sicherheitstechnik und Einbruchschutz