Türsicherungen – verschiedene Bauteile zur Absicherung von Türen  

TürsicherungenGreifen Sie im Online Shop zu Produkten, die Ihnen ein Gefühl der Sicherheit vermitteln sollen, werden viele Nutzer vor allem zu Überwachungssystemen und Bewegungsmeldern greifen. Allerdings können schon kleine Bauteile das Gefühl der Sicherheit vermitteln. Das beste Beispiel sind Objekte, die zur Türsicherung dienen. Laut einem Türsicherung Test gehören Panzerriegel, Riegel oder auch Türketten in diesen Bereich. Wie Sie die Türsicherung montieren oder eine Fenster und Türsicherung einrichten, können Sie einem separaten Türsicherung Test entnehmen. In folgenden Zeilen sehen Sie einen groben Überblick über alle Bauteile.

Türsicherung Test 2017

Was ist eine Türsicherung?

TürsicherungenEs gibt mehrere Arten von Türsicherungen, wobei das klassische Türschloss sicherlich zu den Standardvarianten in deutschen Haushalten gehört. Hier wird ein Türschloss direkt in die Tür eingebaut. Welches Türschloss dabei verwendet wird, kommt immer auf den Hersteller und den Kunden an. Sie können einfache Schlösser bei Obi, Bauhaus, Hornbach, Toom oder in einem anderen Baumarkt bestellen. Alternativ gibt es aber auch die hochwertigen Türschlösser, die vom Fachmann installiert werden. In einer Mietwohnung, aber auch im Eigenheim gibt es dort viel Luft nach oben. Die ausreichende Luft zeigt aber auch, dass der Preis nach oben steigt. Machen Sie aber auch hier immer den Preisvergleich und starten Sie auch den Vergleich der Handwerker, damit Sie einen guten Überblick bekommen.

Um ein klassisches Türschloss soll es in diesem Text aber nicht gehen. Vielmehr soll das Türschloss im Punkt der Sicherheit ergänzt werden. Ergänzt werden kann das Türschloss mit einer Fenster und Türsicherung. Ob die Türsicherung von Abus oder die Sicherung von einem anderen Hersteller stammt, ist in diesem Fall egal. Die Türsicherung von Abus ist allerdings laut einem Türsicherung Test besonders hochwertig, was allerdings auch ihren Preis hat. Im direkten Preisvergleich zeigt sich, dass eine Abus Türsicherung nicht günstig ist. Was ist aber eine Abus Türsicherung genau und was bietet Ihnen eine Türsicherung generell?

Wer sich eine Türsicherung anschauen möchte, kann auf viele verschiedene Faktoren zurückgreifen. So gibt es die Fenster und Türsicherung schon als einfache Befestigungstechnik. Die Türsicherung kann aber laut einem Türsicherung Test auch als Türsicherung Querriegel gekauft werden. Auch gibt es im Online Shop Sperrbügel, die Stange zum Verschließen, die Türsicherung mit Kette, die Türsicherung mit Fernbedienung oder die Türsicherung mit Alarm für die einfache Wohnungstür.

Die verschiedenen Varianten im Überblick

Wie bereits erwähnt, gibt es im Online Shop verschiedene Varianten von Türsicherungen. Die Türsicherung nachrüsten ist in den meisten Fällen kein Problem. Wenn Sie die Türen gegen Einbruch sichern wollen oder eine Türsicherung für Baby oder die Türsicherung für Kind suchen, können Sie im Online Shop oder im Baumarkt nach den verschiedenen Bauteilen suchen.

Die einfachste Variante der Türsicherung ist die Befestigungstechnik. Hierbei geht es darum, wie die Tür in den Angeln eingehangen wird. Dabei kommt es darauf an, dass die Tür korrekt und sicher verankert ist, sodass Einbrecher sie nicht herausheben können. Welche Modelle Sie hier am besten wählen, können Sie in einem Türsicherung Test nachlesen.

weitere Varianten Hinweise
Panzerriegel bzw. Riegel Etwas bekannter sind laut einem Türsicherung Test die Panzerriegel oder Riegel. Dabei wird eine Türsicherung Scharnierseite angebracht. Diese Türsicherung gegen Einbruch ist so gefertigt, dass Sie den Sperrbügel vor und zurückstellen können. Wird der Panzerriegel vorgestellt, ist die Tür blockiert. Dabei wird der Bügel als Türsicherung für nach außen öffnende Tür verwendet. Das kann die Terrassentür, Balkontür, Kellertür oder eine andere Tür sein. Für Schiebetüren werden wiederum andere Bauteile verwendet, damit Sie die Türen gegen Einbruch sichern können. Die Tür geht nach außen auf? In diesem Fall können Sie sich einen Panzerriegel kaufen und die Türsicherung gegen Einbruch installieren.
Türketten Abseits vom einfachen Panzerriegel, gibt es auch noch andere Varianten, um die eigene Türsicherung gegen Einbruch anzubringen. Die Türsicherung nachrüsten lässt sich beispielsweise mit einer Türkette. Die Türsicherung mit Kette wird weniger bei einer Terrassentür, Schiebetür, Balkontür oder Kellertür angebracht, als vielmehr bei einer Haustür. Dabei wird meist bei einer Mietwohnung eine Türkette auf Augenhöhe angebracht. Im Anschluss können Sie die Kette von innen in ein Scharnier einhaken und schon haben Sie eine passende Türsicherung. Die Abus Türsicherung ist in diesem Fall sehr beliebt, hat laut einem Türsicherung Test aber ihren Preis.  Allerdings erhalten Sie hierbei eine Türsicherung ohne bohren. Bei der Türsicherung ohne bohren werden meist Klebverbindungen genutzt.
Türsicherung für Wohnwagen und LKW Zuletzt gibt es dann noch die Türsicherung für Wohnwagen, die Türsicherung für Wohnmobile und die Türsicherung für LKW. In diesem Fall erhalten Sie eine zusätzliche Türsicherung von außen. Das bedeutet, dass die Türsicherung mit Alarm ausgestattet ist und zeitgleich ein zusätzliches Schloss darstellt, was von außen mit einem passenden Schlüssel abgeschlossen wird. Die Türsicherung von außen ist gerade bei einem Wohnwagen sehr beliebt, damit Sie hier die nötige Sicherheit genießen. Ist die Türsicherung von innen abschließbar kann es sich hier ebenfalls um ein Sicherheitsschloss handeln, welches dann allerdings innen angebracht ist. Solch ein Sicherheitsschloss gibt es aber auch für die Wohnungstür. Gerade alte Türen im Altbau sind mit solchen Dingen ausgestattet.

Vor- und Nachteile einer Türsicherung

  • Einbrüche gehören zu den unangenehmsten Erfahrungen von Mietern, die allerdings mit der richtigen Sicherheitstechnik durchaus vermieden werden können. Hierzu gehören Sicherungen für Türen und Fenster.
  • Diese verhindern dank einem hohen Druckwiderstand das Aufhebeln der Tür.
  • Türsicherungen können in den meisten Fällen problemlos nachgerüstet werden.
  • Ihre Tür wird hierbei nicht zwangsläufig beschädigt.
  • Das Design vieler Modelle ist sehr dezent, sodass keine Sorge haben müssen, dass die Sicherung am Fenster- oder Türrahmen jedem auffällt.
  • Bei einigen Modellen muss der Türrahmen angebohrt werden. Es gibt aber auch Türsicherungen, bei denen das nicht nötig ist.

Die Anbringung der Türsicherung

Wenn Sie sich eine Türsicherung anschaffen wollen, gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Montage. Generell können Sie beim Kauf einer neuen Tür bereits im Vorfeld auf die Sicherheitsaspekte achten. So gibt es durchaus den Türsicherung Querriegel, der bei einer Tür schon eingebaut ist. Auch einen Riegel können Sie direkt in der Tür eingebaut habe. Generell wird bei einer Türsicherung laut einem Testbericht vor allem auf das sichere Schloss gesetzt.

Tipp! Testsieger haben Sicherheitsschlösser, sodass diese nur schwer zu knacken sind. Sollten Sie die Türsicherung nachrüsten wollen, können Sie Türen gegen Einbruch sichern, ohne hohen Aufwand zur Montage betreiben zu müssen. So gibt es Panzerriegel als Türsicherung Querriegel zum selber bauen. Das montieren erfolgt nach einer Bedienungsanleitung. Auch andere Sperrbügel für die Türketten lassen sich oft ohne bohren anbringen. Auch gibt es Alarme, die mit Magnet arbeiten. Wird die Tür von diesem Magnet gelöst, wird ein Signal akustisch ausgestoßen. Wenn Sie einen kompletten Überblick haben wollen, schauen Sie sich die einzelnen Modelle im Online Shop an, machen Sie den Preisvergleich und betrachten Sie sich die Montagehinweise genau.

In einem Testbericht oder Vergleich können Sie dann auch Tipps zur Montage einsehen. Wenn Sie eine Türsicherung kaufen, kann auch ein Blick auf Stiftung Warentest helfen, damit Sie hier den passenden Testsieger günstig kaufen! Egal ob Türsicherung für Baby, Türsicherung für Kind, Türsicherung ohne Bohren oder Fenster und Türsicherung gegen Einbrecher – im Online Shop finden Sie viele Modelle von namhaften Herstellern!

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Katzenklappen – bequem für Vierbeiner, sicher für Herrchen und Frauchen
  2. Waffenschränke – Waffen sicher lagern
  3. Dashcams – das Geschehen genau aufzeichnen
  4. Überwachungskameras – zum Schutz von Hab und Gut
  5. Nachtlichter mit Bewegungsmelder – die kleinen Begleiter in der Nacht
  6. Türketten – Sicherheit bei Anwesenheit und Einbruchschutz
  7. Fenstersicherungen – zuverlässiger Schutz für Ihr Zuhause und Eigentum
  8. Bewegungsmelder mit Alarm – die kleinen Krachmacher
  9. Bewegungsmelder für Innen – die Modelle für das Licht im Innenraum
  10. Bewegungsmelder – Sicherheit durch Infrarotstrahlen
  11. Geldschränke – ein Geldsafe zum Sichern von Wertpapieren und anderen Utensilien
  12. Türalarme – Türen effizient überprüfen und gegen Einbrecher schützen  
  13. Einbruchmeldeanlagen – der Oberbegriff aller Alarmanlagen
  14. Lexikon der Sicherheitstechnik
  15. Kriminalberatung – Wissenswertes zur Sicherheitstechnik und Einbruchschutz