Hoteltresore – so schützen Sie Ihre Wertsachen im Hotel

HoteltresoreEinen Zimmersafe gibt es inzwischen in so gut wie jedem Hotel, welches etwas auf sich hält. Denn ein Hotelsafe gehört heute zum gängigen Standard und wird von den meisten Gästen erwartet. Schließlich wollen sie ihre Wertsachen, Geld oder ihren Laptop so sicher aufbewahren, dass dieser nicht einfach vom Zimmermädchen gestohlen werden kann. Allerdings hat ein unabhängiger Hoteltresor Test gezeigt, dass ein Hotelsafe keinen perfekten Schutz für die Gäste des Hotels und Urlauber bieten kann. Auch wenn Sie Ihren Hotelsafe Code selbst festlegen, verfügt das Hotel meist über einen Hoteltresor Mastercode, mit dem sich der Tresor öffnen lässt. Das ist deshalb wichtig, da die Gäste den Code einstellen können und mitunter diesen Code vergessen. Die Vor- und Nachteile eines Hoteltresors zeigen wir Ihnen daher nachfolgend auf.

Hoteltresor Test 2017

Ergebnisse 1 - 6 von 6

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Hoteltresore": (3.5 von 5 Sternen, 6 Bewertungen)

Hotelsafe – die Vor- und Nachteile in der Übersicht

HoteltresoreOb es sich nun um Geld, Wertsachen oder Ihren Pass handelt, ein Hotelsafe mit Alarm, mit Code oder ein Hotelsafe mit Schlüssel können Ihre Wertsachen nur in einem gewissen Rahmen schützen.

Vor- und Nachteile eines Hoteltresors

  • Dies ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass ein Zimmersafe im Notfall auch vom Hotelpersonal geöffnet werden kann. Ob es nun einen Zweitschlüssel oder einen Hoteltresor Mastercode gibt, ist von Hotel zu Hotel verschieden.
  • Fest steht jedoch, dass die Hotelmitarbeiter den Safe im Bedarfsfall öffnen können – mitunter auch digital, indem der Spezialcode eingegeben wird. Damit sich das Hotel nicht jedes Mal einen neuen Tresor zulegen muss, wenn der Gast den Hotelsafe Code vergessen hat, ist dieses Feature einfach unerlässlich.
  • Dennoch ist natürlich festzuhalten, dass die Aufbewahrung von Wertgegenständen in einem Hotelsafe weitaus sicherer ist, als wenn Sie Ihre Wertsachen einfach offen in Ihrem Hotelzimmer herumliegen lassen würden.
  • Zudem ist das Risiko, dass sich ein Hotelmitarbeiter unbefugt Zugriff zu Ihrem Hotelsafe verschaffen wird, relativ gering. Immerhin hätte das Hotel seinen guten Ruf zu verlieren, wenn die Wertsachen der Gäste plötzlich aus dem Safe abhanden kommen würden.
  • Da Sie den Code ändern können, erhöht dies die Sicherheit des meisten Hotelsafes. Denn im Normalfall ist es so, dass jeder Gast selbst festlegen kann, welchen Code er nutzen möchte, um den Hotelsafe sichern zu können. Wenn Sie dann den Hoteltresor öffnen möchten, geben Sie einfach Ihren Code ein, den Sie sich natürlich gut merken sollten. Zahlenkombinationen wie 1234 oder 0000 sind auf gar keinen Fall zu empfehlen, da dieser Code viel zu leicht zu knacken wäre. Wählen Sie anstatt dessen eine Zahlenkombination aus, die Sie sich zwar gut merken können, die ein Dieb jedoch nicht sofort erraten würde.
  • Da die meisten Hotelsafes in einem unabhängigen Hoteltresor Test mit einer vier- bis fünfstelligen Zahlenkombination arbeiten, bedeutet auch das, dass eine 100-prozentige Sicherheit nicht gewährleistet werden kann. Denn wer wirklich möchte und ausreichend Zeit mitbringt, kann einen Hotelsafe digital immer irgendwie knacken. Während ein Hotelsafe seine Funktion ausreichend gut erfüllt, gilt es also zu überlegen, ob Sie dieses Restrisiko eingehen möchten.

Allerdings besteht auch dann, wenn Sie alle Ihre Wertsachen bei sich führen, immer ein gewisses Restrisiko, dass man Sie einfach auf offener Straße beklauen könnte. Im Vergleich entscheiden viele Hotelgäste daher durchaus, dass die Aufbewahrung ihrer Wertsachen im Hotelsafe dennoch eine gute Wahl ist. Immerhin ist der Hotelsafe meist fest mit einem Einbauschrank im Hotelzimmer verbunden, so dass die Diebe den Safe nicht einfach mitnehmen können, sondern ihn, wenn überhaupt, gleich vor Ort knacken müssen. Außerdem geht ein Hotelsafe häufig mit einem Versicherungsschutz durch das Hotel einher.

Worauf kommt es bei einem Hotelsafe an?

Ob es sich nun um einen Hotelsafe mit Alarm, mit Code, mit Sicherheitsschloss, mit Zusatzschloss oder einen Hotelsafe mit Schlüssel handelt, alle Hoteltresor Testsieger erfüllen ein paar ganz bestimmte Kriterien. Wenn auch Sie einen Hoteltresor kaufen wollen, schauen Sie sich einen unabhängigen Testbericht zu dem jeweiligen Modell daher am besten erst dann an, wenn Sie wissen, welche Kriterien in jedem Hoteltresor Test von Bedeutung sein sollten. So können Sie mögliche Bewertungen zu dem jeweiligen Hoteltresor schließlich selbst besser einschätzen und sich ein eigenes Bild machen, bevor Sie schließlich auch in der Praxis Erfahrungen mit dem jeweiligen Safe sammeln. Auf diese Kriterien kommt es ganz besonders an:

Kriterium Hinweise
Design
  • Maße – damit zum Beispiel auch ein Laptop in den Safe passt (darauf legen gerade die meisten Geschäftsreisenden sehr viel Wert)
  • ausreichend hohes Gewicht
Funktionen
  • Möglichkeit den Hotelsafe digital auch bei einem Stromausfall im Notfall zu öffnen/ oder ein Hotelsafe mit Notstromversorgung
  • leicht zu bedienen und eine einfach zu verstehende Anleitung
  • jeder Gast kann den Code selbst einstellen
  • wahlweise Hotelsafe mit Fingerabdrucksensor für noch mehr Sicherheit (allerdings entsprechend teurer in der Anschaffung)
  • im besten Fall feuer- sowie wasserfest (auch das verursacht jedoch zusätzliche Kosten)
Sonstiges
  • Preis (am besten auch einen Preisvergleich im Online Shop machen, wenn Sie einen Hotelsafe wirklich günstig kaufen wollen)
  • sichere Verankerung in der Wand oder einem Einbauschrank, damit der Hotelsafe nicht einfach entwendet werden kann

Bitte bedenken Sie auch, dass Hotelsafes mit verschiedenen Sicherheitsstufen erhältlich sind. Wer seinen Gästen ein höheres Maß an Sicherheit bieten möchte, der setzt demnach auf eine höhere Sicherheitsstufe und gibt entsprechend mehr für den Safe aus. Wenn Sie einen Hoteltresor kaufen und diesen bei sich daheim installieren möchten, ist dies ebenso möglich. Dabei kommt es vor allem auf die sichere Verankerung des Safes an, damit die Diebe diesen nicht so leicht entwenden können. Je schwerer der Safe ist, desto mehr Mühe wird es den Dieben machen, den Safe aufgrund seines hohen Gewichts einfach zu klauen. Im Vergleich zu einer einfachen Geldkassette bietet Ihnen ein Hotelsafe in Ihren eigenen vier Wänden somit einen deutlich besseren Schutz bei Einbrüchen.

Tipp: Die Sicherheitsstufe des Hotelsafes entscheidet meist darüber, mit welchem Versicherungsschutz der Safe einhergeht. An der Rezeption Ihres Hotels können Sie meist in Erfahrung bringen, inwiefern Ihre Wertsachen versichert sind, sofern Sie diese im Safe auf Ihrem Zimmer deponieren. Auch bei der Nutzung in einem Privathaushalt ist der Versicherungsschutz, der mit Ihrem Safe einhergeht, natürlich ein ebenso wichtiges Kriterium beim Kauf.

Renommierte Marken beim Kauf eines Hotelsafes

Wenn Sie sich einen Hotelsafe für Ihr Hotel, Ihre Pension, Ihr Bed and Breakfast oder einfach für Ihre Wohnung zulegen möchten, wird Ihnen die Marke Panther besonders häufig begegnen. Es gibt aber auch noch viele andere Marken, die hochwertige Hotelsafes für Sie im Angebot haben. Als wichtiger Bestandteil unserer umfangreichen Kaufberatung möchten wir Sie an dieser Stelle also mit den Markennahmen vertraut machen, die für Sie relevant sein könnten. Auf der Suche nach dem passenden Hotelsafe schauen Sie sich das Sortiment dieser Hersteller daher gerne näher an:

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Katzenklappen – bequem für Vierbeiner, sicher für Herrchen und Frauchen
  2. Waffenschränke – Waffen sicher lagern
  3. Dashcams – das Geschehen genau aufzeichnen
  4. Überwachungskameras – zum Schutz von Hab und Gut
  5. Pfeffersprays – wirksamer Schutz vor Übergriffen
  6. Nachtlichter mit Bewegungsmelder – die kleinen Begleiter in der Nacht
  7. Türketten – Sicherheit bei Anwesenheit und Einbruchschutz
  8. Bewegungsmelder mit Alarm – die kleinen Krachmacher
  9. Bewegungsmelder für Innen – die Modelle für das Licht im Innenraum
  10. Bewegungsmelder – Sicherheit durch Infrarotstrahlen
  11. Möbeltresore – der Safe für das Möbelstück
  12. Geldschränke – ein Geldsafe zum Sichern von Wertpapieren und anderen Utensilien
  13. Türalarme – Türen effizient überprüfen und gegen Einbrecher schützen  
  14. Lexikon der Sicherheitstechnik
  15. Kriminalberatung – Wissenswertes zur Sicherheitstechnik und Einbruchschutz